„Dancing on Ice″ heute: In Show 4 wird zu 80ern und 90ern getanzt

  • „Dancing on Ice“ geht am 15. November in die zweite Runde.
  • Wieder treten zehn Promis im Eiskunslauf gegeneinander an.
  • Wer dabei ist, wann die Folgen ausgestrahlt werden und was Sie sonst noch wissen müssen, erfahren Sie hier.
Anzeige
Anzeige

Am 15. November 2019 startete Staffel zwei von „Dancing on Ice“ auf Sat.1. Aufs Glatteis wagen sich unter anderem der ehemalige Dschungelkönig Peer Kusmagk, die Ex-Bachelorette Nadine Klein oder Bibi Blocksberg-Darstellerin Lina Larissa Strahl. Alle Infos zur Show, darunter sämtliche Sendetermine, Teilnehmer und Jurymitglieder, finden Sie hier.

Dancing on Ice 2019, Show 4: Zwei Promis fliegen heute raus

Die heutige Show von Dancing on Ice am 29. November hat eine Überraschung zu bieten: Vermutlich müssen gleich zwei Promis die Show verlassen, denn drei Paare werden zum Skate-Off gebeten. Thematisch geht es für die Teilnehmer zurück in die Vergangenheit, dieses Mal wird zu Hits wie "Bed of Roses", "99 Luftballons" oder "Thunderstruck" getanzt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Dancing on Ice 2019, Show 3: Wer ist rausgeflogen?

Am Freitagabend fiel die zweite Entscheidung bei der diesjährigen Staffel von „Dancing on Ice“. Schneller als gedacht endete die Eiskunst-Show für Nadine Klein. Und das, obwohl sich Klein monatelang aufs Eiskunstlaufen vorbereitet hatte. Doch die Ex-Bachelorette konnte Jury und Publikum nicht von ihrer Performance überzeugen und muss die Show verlassen, nachdem sie im Skate-off an André Hamann scheiterte.

Im Interview mit Sat.1 zeigte sich die 34-Jährige dementsprechend enttäuscht. „Das ist ein bisschen wie ein Albtraum für mich. Ich muss das alles erstmal sacken lassen.“ Auch ihr Tanzpartner Niko war von dem frühen Ausscheiden seiner Kandidatin überrascht. Er findet die Entscheidung „unfair“ und war davon überzeugt, es mit Nadine ins Finale schaffen zu können.

Anzeige

Dancing on Ice 2019, Show 2: Jens Hilbert fliegt raus

Nach dem Auftakt am Freitag folgte die erste Entscheidung direkt zwei Tage später am Sonntag. Nach dem verlorenen Skate-Off gegen den Letztplatzierten aus der Freitagsshow - Peer Kusmagk - musste Jens Hilbert die Show verlassen.

Anzeige

Überzeugen und überraschen konnte dagegen Vorjahresgewinnerin Sarah Lombardi, die ihr Comeback in der Show feierte und wie im Vorjahr mit ihrem Partner Joti Polizoakis tanzte.

Dancing on Ice 2019, Show 1: So war die Liveshow zum Auftakt

In Folge 1 von Dancing on Ice 2019 starteten die ersten fünf Paare mit ihren Auftritten, die anderen fünf sollten erst am Sonntag, den 17. November folgen. Rausgeflogen ist in dieser Folge noch niemand.

Sendetermine und Start von „Dancing on Ice 2019“: Alle Termine im Überblick

Anzeige

Die erste Folge von „Dancing on Ice 2019“ startet am 15. November. Sat.1 veranstaltet den Startschuss der Show als großes Liveevent. Neben der Übertragung im TV können Zuschauer ebenfalls über den Livestream dabei sein. Dort fallen keine zusätzlichen Gebühren an, eine Registrierung ist ebenfalls nicht notwendig. Nach der ersten Liveshow am Freitag, den 15. November, wird bereits zwei Tage später am 17. November die zweite Show stattfinden. Danach werden die weiteren Folgen im wöchentlichen Rhythmus ausgestrahlt und erscheinen jeweils Freitag. Das sind die Sendetermine im Überblick:

  • Freitag – 15. November 2019 20.15 Uhr
  • Sonntag – 17. November 2019 20.15 Uhr
  • Freitag – 22. November 2019 20.15 Uhr
  • Freitag – 29. November 2019 20.15 Uhr
  • Freitag – 6. Dezember 2019 20.15 Uhr
  • Freitag – 13. Dezember 2019 20.15 Uhr
  • Freitag – 20. Dezember 2019 20.15 Uhr

Die Kandidaten von „Dancing on Ice“: Alle Teilnehmer im Überblick

Insgesamt zehn Promis treten bei „Dancing on Ice 2019“ gemeinsam mit ihren Profitanzpartnern an.

  • Jenny Elvers (47)
Anzeige
  • Klaudia mit K (23)
  • Lina Larissa Strahl (21)
  • Nadine Angerer (40)
  • Eric Stehfest (30)
  • André Hamann (32)
  • Jens Hilbert (41) - ist in der zweiten Show am 17. November rausgeflogen.
  • Joey Heindle (26)
  • Nadine Klein (34)
  • Peer Kusmagk (44)

Die Jury von „Dancing on Ice 2019“

Die Jury für Staffel zwei von „Dancing on Ice“ auf Sat. 1 steht fest. Folgende Jurymitglieder bewerten die Leistungen der Kandidaten und vergeben Punkte:

  • Judith Williams – deutsch-amerikanische Sopranistin, Fernsehmoderatorin und Unternehmerin („Höhle der Löwen“, „Wer wird Millionär“, „Let’s Dance“)
  • Katarina Witt – ehemalige Eiskunstläuferin im Einzellauf, unter anderem Olympiasiege (1984, 1988) und Weltmeistertitel (1984, 1985, 1987, 1988)
  • Daniel Weiss – Deutscher Meister im Eiskunstlauf der Herren (1990 und 1991)

„Dancing on Ice 2019“: So funktioniert die Show

„Dancing on Ice“ ist eine deutsche Eiskunstlaufshow, die erstmals 2006 auf dem Fernsehsender RTL ausgestrahlt wurde. Ursprünglich stammt das Format aus Großbritannien und läuft dort seit 2006 unter dem gleichnamigen Titel. Nachdem sich Sat.1 2018 die Rechte gesichert hatte, wurde die Show neu aufgelegt. Bei „Dancing on Ice“ treten mehrere Prominente im Eiskunstlauf gegeneinander an. Dabei tanzen sie jeweils mit professionellen Eiskunstläufern und Eiskunstläuferinnen. Das Format besteht aus mehreren Folgen – pro Folge führen alle Tanzpaare einen Eistanz auf, werden von der Jury beurteilt und entsprechend ihrer Leistung bewertet.

Auch die Fernsehzuschauer können für ihren Favoriten abstimmen. Basierend auf diesem Voting und der Jurybewertung entsteht eine Rangliste. Die beiden Paare mit der schlechtesten Platzierung treten am Schluss einer Folge im sogenannten „Skate Off“ gegeneinander an. Die Juroren entscheiden, welches der Paare einen Platz in der nächsten Folge erhält – das andere Paar muss die Show verlassen.

RND/do