Cuomo verliert nach Rücktritt Emmy-Sonderpreis

  • Dem früheren New Yorker Gouverneur Andrew Cuomo wird nach Belästigungsvorwürfen auch ein Emmy-Sonderpreis entzogen
  • Cuomo verliert nach Rücktritt Emmy-Sonderpreis Dem früheren New Yorker Gouverneur Andrew Cuomo wird nach Belästigungsvorwürfen auch ein Emmy-Sonderpreis entzogen. Dazu werden jegliche Hinweise auf der offiziellen Webseite der für den Fernsehpreis zuständigen Akademie entfernt. Aufgrund der Vorwürfe musste Cuomo auch sein Amt als Gouverneur abgeben. Eine für die Vergabe von Emmys zuständige Fernsehakademie hat dem zurückgetretenen früheren New Yorker Gouverneur Andrew Cuomo seinen Sonderpreis entzogen. Die Internationale Akademie für Fernsehkünste & -Wissenschaft teilte am Dienstag mit, wegen des Rücktritts von Cuomo angesichts Vorwürfen der sexuellen Belästigung werde ihm der spezielle Emmy weggenommen. Jeglicher Verweis auf Cuomo im offiziellen Material der Akademie werde entfernt. Als erste Frau: Hochul übernimmt New York nach Cuomo-Skandal Andrew Cuomo war nach dem Skandal um sexuelle Belästigungen als Gouverneur von New York zurückgetreten. Nun hat Kathy Hochul offiziell die Amtsgeschäfte übernommen. Sie vertritt den eher konservativen Flügel der Demokraten. Gouverneur tritt zurück: Was folgt für New York - und für Cuomo? Nach Zehn Jahren als Gouverneur von New York ist Andrew Cuomo nach Belästigungsvorwürfen zurückgetreten. Er wurde nie von allen geliebt, aber in der Pandemie ist er zum Star seiner Partei geworden. Wir gehen den Frage nach, was dem Demokraten nach dem Rücktritt bleibt. New Yorks Gouverneur Cuomo tritt nach Belästigungsvorwürfen zurück Der Druck war in den vergangenen Tagen enorm geworden. Nun zieht New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo die Reißleine und tritt zurück. Mehrere Frauen hatten ihm vorgeworfen, sie sexuell belästigt zu haben. Cuomo wurde wegen Corona-Sendungen mit Emmy geehrt Cuomo hatte den Sonderpreis Founders Award im November für seine täglichen, im Fernsehen übertragenen Mitteilungen zum Coronavirus bekommen. Er schied in der Nacht zum Dienstag aus dem Amt. Zu vorherigen Preisträgern des Founders Award gehören der frühere US-Vizepräsident Al Gore, die TV-Persönlichkeit Oprah Winfrey und Regisseur Steven Spielberg. RND/ap
  • Aufgrund der Vorwürfe musste Cuomo auch sein Amt als Gouverneur abgeben.
Anzeige
Anzeige

Eine für die Vergabe von Emmys zuständige Fernsehakademie hat dem zurückgetretenen früheren New Yorker Gouverneur Andrew Cuomo seinen Sonderpreis entzogen. Die Internationale Akademie für Fernsehkünste & -Wissenschaft teilte am Dienstag mit, wegen des Rücktritts von Cuomo angesichts Vorwürfen der sexuellen Belästigung werde ihm der spezielle Emmy weggenommen. Jeglicher Verweis auf Cuomo im offiziellen Material der Akademie werde entfernt.

Cuomo wurde wegen Corona-Sendungen mit Emmy geehrt

Cuomo hatte den Sonderpreis Founders Award im November für seine täglichen, im Fernsehen übertragenen Mitteilungen zum Coronavirus bekommen. Er schied in der Nacht zum Dienstag aus dem Amt.

Zu vorherigen Preisträgern des Founders Award gehören der frühere US-Vizepräsident Al Gore, die TV-Persönlichkeit Oprah Winfrey und Regisseur Steven Spielberg.

RND/ap

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen