• Startseite
  • Medien & TV
  • Carolin Kebekus mit Post-Pandemie-Song „Adios Corona“ - Karl Lauterbach im Musikvideo

Post-Pandemie-Song „Adios Corona“: Carolin Kebekus singt, Karl Lauterbach mahnt

  • Carolin Kebekus hat einen gut gelaunten Post-Pandemie-Song eingesungen.
  • Doch keine Angst: Bevor das Ganze zu euphorisch wird, hebt Karl Lauterbach im Videoclip den mahnenden Zeigefinger.
  • Zum Schluss wird der SPD-Politiker aber auch noch ein bisschen optimistisch und sagt: „Der Sommer wird gut - aber mit Einschränkungen.“
Anzeige
Anzeige

Endlich wieder Sommer, Sonne, gute Laune: Komikerin Carolin Kebekus überrascht im verregneten Mai mit einem veritablen Sommerhit. Unter dem programmatischen Titel „La Vida sin Corona“ singt sie gut gelaunt „Der Sommer - er wird gut“ - und im Video dazu fallen nicht nur die Corona-Masken, es kommt sogar Karl Lauterbach zu Wort. Seine Rolle in dem augenzwinkernden Clip ist natürlich klar definiert: Der SPD-Politiker und Talkshow-Dauergast gibt einmal mehr den Mahner, den Mann mit dem erhobenen Zeigefinger.

Wie das aussieht? Zum Beispiel so: Kebekus trällert: „In der vollen Bahn fassen wir uns an“ - Lauterbach kontert mit ernster Miene am Homeoffice-Schreibtisch sitzend: „Wovon ich nur dringend abraten kann.“

Anzeige

Neue Staffel der „Carolin Kebekus Show“ gestartet

Das Video zu „La Vida sin Corona“ steht ab sofort in der ARD-Mediathek zur Verfügung. Der Song ist Teil der „Carolin Kebekus Show“, deren neue Staffel am Donnerstag (27. Mai, um 22.50 Uhr) im Ersten gestartet ist.

Die 41-Jährige greift in ihrem mit dem Grimmepreis ausgezeichneten Format einmal mehr die gesellschaftlich relevanten Themen auf. Zuvorderst geht es also wieder um Corona - zwar immer noch vor leeren Studio-Rängen, aber nun immerhin mit einer eigenen Band.

Lauterbach: „Der Sommer wird gut - aber mit Einschränkungen“

„Adios Corona“, heißt es im euphorischen Kebekus-Song, der die Unbeschwertheit geradezu beschwört mit Themen wie Urlaub, Partys, Flirten, Club- und Stadionbesuche. Man wird ja noch träumen dürfen - oder etwa nicht? „Wir müssen davon ausgehen, dass Corona für immer bleibt“, wirft Karl Lauterbach im Spielverderber-Duktus ein. Trotzdem ist er für das zuversichtliche Schlusswort in diesem Lied zuständig: „Der Sommer wird gut - aber mit Einschränkungen.“

RND/Teleschau

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen