Vorschau auf die nächsten Folgen

So geht es bei „Berlin – Tag & Nacht“ weiter

Zu sehen montags bis freitags auf RTL II: Junge Hauptstadtbewohner und ihr Alltag in der Scripted-Reality-Serie „Berlin – Tag & Nacht“.

Zu sehen montags bis freitags auf RTL II: Junge Hauptstadtbewohner und ihr Alltag in der Scripted-Reality-Serie „Berlin – Tag & Nacht“.

Berlin. Freundschaft und Liebe, Schule und Job, Ärger und Intrigen – wie lebt es sich in der Metropole? Die Reality Soap „Berlin – Tag & Nacht“ rückt den Alltag zahlreicher junger Hauptstädter in den Fokus.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Eine neue Folge „Berlin – Tag & Nacht“ läuft werktags um 19.05 Uhr auf RTL Zwei. Wie geht es in den nächsten Folgen weiter und wo gibt es Wiederholungen? Alle Infos hier.

„Berlin – Tag und Nacht“: So geht es weiter

Vorsicht, Spoiler! Wer nicht wissen möchte, was in den nächsten Folgen von „Berlin – Tag & Nacht“ passiert, sollte hier aufhören zu lesen. Vorschautexte und Bilder stammen von RTL Zwei.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Berlin – Tag und Nacht“ am Montag, 06.02.2023: Das passiert in Folge 2875

Während die Kids in Momos Gefangenschaft Todesangst erleiden, versucht Joe, seine panischen Freunde und die Eltern der Kids zu beruhigen. Gemeinsam beschließen sie, Momos Forderung nachzukommen und die fehlenden 80.000 Euro irgendwie aufzutreiben. Offenbar lassen sich die Kids nur auf diese Weise befreien. Alle schwärmen aus, um so viel Geld wie möglich zusammenzukratzen. Doch trotz allem reicht es am Ende nicht. Große Verzweiflung macht sich breit. Auch die Kids spüren, dass Momo in Erwägung zieht, sie nicht davonkommen zu lassen. Sie wissen einfach zu viel über ihn. Sina wagt einen Fluchtversuch und zieht dadurch verstärkt Momos Hass auf sich. Der Kidnapper verliert zunehmend die Kontrolle und wird immer unberechenbarer. Joe und alle Freude suchen währenddessen nach einem Ausweg, die Kids auch ohne die volle Summe befreien zu können. Die Panik unter den Eltern wird immer größer und die Hoffnung ist schon fast dahin, als Sami schließlich den fehlenden Betrag beisteuert. Joe und Bruno vereinbaren daraufhin mit Momo die Übergabe. Doch die Aktion läuft aus dem Ruder, weil Jonas einen riskanten Versuch startet, Momo zu überwältigen. Ein erbitterter Kampf entbrennt – den Jonas verliert. Momo richtet eine Waffe auf ihn. Im letzten Moment wirft sich Joe dazwischen. Dann fällt ein Schuss.

Die Kids versuchen durch ein riskantes Manöver, aus den Fängen von Momo zu fliehen. Derweil setzten Joe und alle Freunde alles daran, das fehlende Geld aufzutreiben. Bei der Übergabe entbrennt ein erbitterter Kampf auf Leben und Tod.

Die Kids versuchen durch ein riskantes Manöver, aus den Fängen von Momo zu fliehen. Derweil setzten Joe und alle Freunde alles daran, das fehlende Geld aufzutreiben. Bei der Übergabe entbrennt ein erbitterter Kampf auf Leben und Tod.

„Berlin – Tag und Nacht“ am Dienstag, 07.02.2023: Das passiert in Folge 2876

Milla bricht am Morgen vor Erleichterung zusammen, als klar ist, dass ihre Tochter gesund aus der Geiselnahme entkommen konnte. Anders als die anderen Eltern hält sie Amelie keine Standpauke, sondern versucht, sich ihr mütterlich-liebevoll anzunähern. Aber diese Bemühen geht ziemlich nach hinten los. Amelie weist Milla schroff ab. Während Milla nun glaubt, dass sie Amelie in letzter Zeit völlig vernachlässigt hat und darin den Grund für ihre Reaktion sieht, vertraut sich Amelie Mike an und gesteht ihm, dass sie Milla gegenüber ein schlechtes Gewissen hat. Als Amelie kurz darauf mitbekommt, wie schlecht es Milla körperlich geht, kümmert sie sich rührend um ihre Mutter. Die beiden sprechen sich aus, und Mike beschließt zu Millas Freude, gemeinsam mit den beiden einen kleinen Familientrip zu machen, um den Horror der letzten Tage und die damit verbundene Anstrengung hinter sich lassen zu können.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Nach der Geiselnahme sitzt bei allen der Schock tief. Im Gegensatz zu den anderen Eltern versucht Milla Amelie keine Vorwürfe zu machen. Dennoch wird sie abgewiesen, nicht ahnend, dass Amelie von ihrem schlechten Gewissen geplagt wird.

Nach der Geiselnahme sitzt bei allen der Schock tief. Im Gegensatz zu den anderen Eltern versucht Milla Amelie keine Vorwürfe zu machen. Dennoch wird sie abgewiesen, nicht ahnend, dass Amelie von ihrem schlechten Gewissen geplagt wird.

„Berlin – Tag und Nacht“ am Mittwoch, 08.02.2023: Das passiert in Folge 2877

Krätze ist stinksauer auf Lynn, weil er glaubt, dass sie nach dem Entführungsdrama den Ernst der Lage nicht kapiert. Verärgert führt Krätze seiner Schwester vor Augen, dass ihr wegen der Unterschlagung von Momos Geld hohe Rückzahlungen drohen und sie sogar Luna verlieren könnte. Damit so etwas in Zukunft nicht mehr passieren kann, stellt Krätze kurzerhand strenge Regeln für Lynn auf. Erst als Schmidti und Emmi auf ihn einreden, wird Krätze klar, dass er zu hart reagiert. Hinter seiner Wut steckt eigentlich nur die große Angst, die er um Lynn während ihres Verschwindens gehabt hat. Einsichtig versöhnt sich Krätze mit seiner Schwester und ist erleichtert, als ihm Emmi und Schmidti ihren vollen Support versichern, egal was auch kommt.

Krätze ist sich sicher, dass Lynn nach dem Entführungsdrama den Ernst der Lage nicht kapiert hat und macht ihr große Vorwürfe. Nach einem Gespräch mit Schmidti und Emmi muss er jedoch einsehen, dass er gegenüber Lynn zu hart reagiert hat.

Krätze ist sich sicher, dass Lynn nach dem Entführungsdrama den Ernst der Lage nicht kapiert hat und macht ihr große Vorwürfe. Nach einem Gespräch mit Schmidti und Emmi muss er jedoch einsehen, dass er gegenüber Lynn zu hart reagiert hat.

„Berlin – Tag und Nacht“ am Donnerstag, 09.02.2023: Das passiert in Folge 2878

Wegen seines Verkupplungsversuch ist Paula noch immer sauer auf Sami. Sie macht ihm klar, ab sofort nur noch beruflich und nicht privat mit ihm zu tun haben zu wollen. Doch dann wird sie durch einen Termin mit dem Trauerredner wieder an Theos Beerdigung erinnert. Das hätte sie über Sinas Entführung beinahe vergessen. Nun bricht sie völlig überfordert mit allem zusammen. Es ist ausgerechnet Sami, der sie aufgelöst antrifft. Er duldet keine Widerrede, als er Paula ablenken und aufbauen will. Paula ist zunächst skeptisch, doch dann lässt sie sich von Sami in der Karaoke-Bar mitreißen. Beeindruckt merkt sie wieder einmal, dass Sami auch eine weiche Seite hat und beginnt, den Abend mit ihm zu genießen. Als dieser überraschend mit einem Flirt verschwindet, erkennt Paula, dass es sie mit einem Mal stört – und fragt sich erschrocken selbst, warum das so ist.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Nachdem Sami Paula nach ihrem Zusammenbruch aufgefangen und abgelenkt hat, muss sie wieder einmal erkennen, dass sich hinter seiner Macho-Fassade ein weicher Kern versteckt. Verwirrt muss sie sich fragen, ob sie doch mehr für ihn empfindet.

Nachdem Sami Paula nach ihrem Zusammenbruch aufgefangen und abgelenkt hat, muss sie wieder einmal erkennen, dass sich hinter seiner Macho-Fassade ein weicher Kern versteckt. Verwirrt muss sie sich fragen, ob sie doch mehr für ihn empfindet.

„Berlin – Tag und Nacht“ am Freitag, 10.02.2023: Das passiert in Folge 2879

Peggy hat noch immer mit ihrem schlechten Gewissen zu kämpfen, weil sie Theo erschossen hat. Als auch noch Malte in der WG aufschlägt, der wegen Theos anstehender Beerdigung nach Berlin gekommen ist, macht er Peggy schwere Vorwürfe. Aus seiner Sicht ist sie allein für den Tod seines Vaters verantwortlich. Peggy und ihre Mitbewohner versuchen, Malte zu beruhigen. Doch der bringt es nicht fertig, ihr zu verzeihen. Während Peggy tief getroffen von Joe aufgefangen werden muss, steht Paula vor Malte für Peggy ein. Malte bleibt jedoch hart und droht Peggy sogar. Hilflos weiß Peggy danach nicht mehr weiter. Der Horror nimmt einfach kein Ende.

Malte macht Peggy klar, dass er sie für den Tod seines Vaters verantwortlich macht. Nicht einmal Paula schafft es, Malte zu besänftigen. Als Peggy erneut versucht, einen Schritt auf Malte zuzugehen, weist er sie hart ab und droht ihr sogar.

Malte macht Peggy klar, dass er sie für den Tod seines Vaters verantwortlich macht. Nicht einmal Paula schafft es, Malte zu besänftigen. Als Peggy erneut versucht, einen Schritt auf Malte zuzugehen, weist er sie hart ab und droht ihr sogar.

Aktuelle Folge verpasst?

Auf TV Now ist die neueste Folge von „Berlin – Tag und Nacht” direkt nach der Ausstrahlung bis zu vier Wochen kostenlos abrufbar. Zukünftige und ältere Episoden sind nur für Premium-Abonnenten zugänglich. Ein Premium-Account für TV Now kostet aktuell 4,99 Euro im Monat.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Worum geht es in „Berlin – Tag & Nacht“?

„Berlin – Tag und Nacht“ („BTN“) folgt den Geschehnissen mehrerer Wohngemeinschaften in verschiedenen Orten Berlins. Die Handlung konzentriert sich auf zahlreiche Figuren, die in der Regel von Laienschauspielern besetzt sind. Zentrale Handlungsorte der im Reportagestil gedrehten Daily Soap sind die Haupt-WG um Hauptmieter Joe Möller, in der sieben Personen wohnen, sowie weitere WGs und Arbeitsplätze der Charaktere.

Sowohl Handlung als auch Figuren sind frei erfunden. Eine unruhige Kameraführung, ein teilweise improvisiertes Drehbuch sowie der Einsatz von Voiceovers, in denen die Figuren ihre Gefühlslage schildern, sollen den Eindruck von Realität erhöhen.

Wo wird „Berlin – Tag und Nacht“ gedreht?

Den „Mitten im Leben“-Effekt sollen auch die Schauplätze der Scripted-Reality-Serie erzielen. Statt um ein Set im Produktionsstudio, handelt es sich bei den Drehorten um reale Schauplätze, die größtenteils im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg liegen. Für zahlreiche Handlungsorte, wie die Wohngemeinschaften, Clubs oder den Friseursalon Schnitte, gibt es echte Adressen in Berlin. Zudem dienen Orte wie die Mercedes-Benz-Arena Berlin oder der S- und U-Bahnhof Warschauer Straße als wiederkehrende Drehorte für Zwischensequenzen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Welche Schauspieler spielen in „Berlin – Tag und Nacht“?

Im Laufe des annähernd zehnjährigen Bestehens von „Berlin – Tag und Nacht” haben mehr als 70 Darsteller Hauptfiguren in der Daily Soap verkörpert. Dazu kommen weit mehr als 200 Nebendarsteller, die teilweise in nur wenigen Folgen zu sehen sind, mitunter aber in späteren Folgen wiederkehren.

Bei einem Großteil der Besetzung handelt es sich um Laiendarsteller, die auch in anderen Formaten des für die Serie verantwortlichen Produktionsunternehmens, der „filmpool Film- und Fernsehproduktion”, mitwirken.

RND/pf

Mehr aus Medien

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Top Themen

 

Letzte Meldungen