Beim Training für „Dancing on Ice“: Jenny Elvers bricht sich eine Rippe

  • Jenny Elvers ist eine der Promidamen, die in der Sat.1-Show „Dancing on Ice“ mitmachen
  • Nun hat sich die Schauspielerin beim Training verletzt.
  • Sie will aber trotz Rippenbruchs weitermachen.
Anzeige
Anzeige

In zwei Wochen startet die neue Staffel von „Dancing on Ice“ bei Sat.1, doch schon beim Training hat sich eine Teilnehmerin verletzt: Jenny Elvers hat sich eine Rippe gebrochen. Gegenüber „BILD“ sagte Elvers: „Das ist passiert, als ich in voller Fahrt auf den Kufen meines Eislaufpartners einen Handstand gemacht habe. Ich geriet aus dem Gleichgewicht. Er musste mich packen, damit wir nicht beide auf dem Eis landen. Nach dem Training schossen mir die Tränen in die Augen und ich bekam nicht gut Luft. Ich hab weiter trainiert, aber gespürt, dass etwas nicht in Ordnung war.“

Laut „BILD“ hat die Ärztin der Schauspielerin empfohlen, erstmal keinen Sport mehr zu machen. Doch Elvers will unbedingt bei der Show mitmachen: „Ich bin extrem hart im Nehmen, ein alter Show-Hase. Das war ein total herber Rückschlag, aber ich mache weiter. Zwar nur mit halber Kraft, aber die Show muss weitergehen.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

rnd/lob

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen