• Startseite
  • Medien & TV
  • „Bauer sucht Frau International“: Bauer Werner stirbt kurz nach Dreharbeiten

„Bauer sucht Frau International“: Landwirt Werner stirbt kurz nach Dreharbeiten

  • Kurz vor dem Start von „Bauer sucht Frau International“ gibt es eine traurige Nachricht.
  • Bauer Werner verstarb nach schwerer Krankheit kurz nach dem Ende der Dreharbeiten.
  • RTL will die Szenen mit dem Landwirt dennoch zeigen.
Anzeige
Anzeige

Bauer Werner aus Südafrika wollte sich bei der RTL-Sendung „Bauer sucht Frau International“ neu verlieben. Doch verstarb der Landwirt nur zwei Monate nach Ende der Dreharbeiten. Er wurde 64 Jahre alt. Das teilte der Sender auf seiner Webseite mit. Werner sei als Imker und Kaffeebauer tätig gewesen. Kurz nach Ende der Dreharbeiten habe er eine Krebsdiagnose erhalten. Nach kurzer schwerer Krankheit sei er dann verstorben.

Bei der Sendung habe er teilgenommen, da seine Ehefrau 2020 verstarb und er eine neue Partnerin finden wollte. RTL will die Folgen mit Bauer Werner auf Wunsch seiner Kinder dennoch ausstrahlen. „Wir freuen uns riesig, diese Erinnerung zu haben und dieses Andenken an Papa“, teilen die Söhne des Landwirts in einem Video mit.

Am 15. August startet die aktuelle Staffel von „Bauer sucht Frau“ beim Sender RTL.

RND/goe

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen