„Bauer sucht Frau“: „Bachelor“-Feeling und Blumenvergabe

  • Wer am Montagabend den RTL-Dauerbrenner „Bauer sucht Frau“ gesehen hat, konnte manchmal glauben, im falschen Format zu sein.
  • Jungbauer Patrick hatte sich gleich sechs Damen eingeladen und wie der Bachelor Blumen verteilt.
  • Und Kandidat Till Adam wechselte direkt aus dem „Bachelorette“-Format.
Miriam Keilbach
|
Anzeige
Anzeige

Einzeldates, Blumenzeremonie und Kandidaten, die man aus „Bachelorette“ und „Love Island“ kennt: Wer am Montagabend den Start der neuen Staffel „Bauer sucht Frau“ gesehen hat, musste schon zweimal hinschauen, ob es sich hier um das richtige RTL-Format handelt. Die Anspielungen der Erfolgskuppelshow „Bauer sucht Frau“ auf die Erfolgskuppelshow „Der Bachelor“ waren jedenfalls offensichtlich.

Gleich sechs Frauen lud sich der 24-jährige Patrick vom Bodensee ein – natürlich nicht auf seinen Hof, sondern auf ein Motorboot auf dem Bodensee. Nach dem Gruppendate folgten die Einzeldates – ja, die Frauen nannten sie auch mehrfach so. Kandidatin Antonia hing seekrank auf dem Boot herum und weinte sogar, es wurden erste Zärtlichkeiten ausgetauscht und gemeinsam Bilder mit der Polaroidkamera geknipst. Sechs Sonnenblumen hatte er dabei, für jede Kandidatin, die eine Runde weiter kommen sollte, gab es eine. Drei verteilte er am Ende. Nur den Satz: „Willst du diese Sonnenblume annehmen?“, den gab es nicht zu hören.

Till Adam: Kein Glück bei „Die Bachelorette“, „Love Island“ und „Temptation Island“

Auch Bauer Thomas hatte seine drei Damen nicht etwa auf dem Hof empfangen, sondern in einer gemütlichen Holzhütte im Wald. „Das ist ja mal geil“, sagte er beim Anblick der romantischen Location. Zur Begrüßung gab es Sekt und dann – natürlich – Einzeldates. Thomas nahm seine drei Frauen nacheinander mit zu einem Strohsofa, das er gebaut hatte. Es gab Radler, viel zu lachen und einen schnellen Abgang: Kandidatin Suzana hat nämlich zwei Hunde, die in der Wohnung leben – und das hat sie ihm ja auch im Brief geschrieben, auch wenn er das „wohl überlesen“ haben muss –, denn Thomas findet: „Menschen ins Haus, Hunde in die Zwinger“. Da Suzana nicht bei Thomas' Eseln und Rindern im Stall schlafen wollte, verabschiedete sie sich.

Anzeige
Das Stream-Team Was läuft bei den Streamingdiensten? Was lohnt sich wirklich? Die besten Serien- und Filmtipps für Netflix & Co. gibt‘s jetzt im RND-Newsletter „Stream-Team“ – jeden Monat neu.

Noch mehr „Bachelor“-Feeling gab es durch Till Adam – wenn auch ganz ohne Einzeldates. Denn viele Trash-TV-Liebhaber werden sich wohl gedacht haben: „Hey, der kommt mir doch bekannt vor.“ Der 31-Jährige hatte sich auf Bäuerin Denise beworben, ganz von selbst, wie er sagte, und nicht wie bei „Die Bachelorette“, „Love Island“ und „Temptation Island“, da sei er nämlich jeweils von der Produktionsfirma angefragt worden. Denise ist zwar skeptisch, lässt ihn aber doch weiterkommen, obwohl sie ganz offensichtlich auf Muskelprotz Sascha, der sich auch besser anstellt, als es darum ging, ein Bett auseinander- und wieder zusammenzubauen.

Anzeige

Till Adam: Fremdflirten im Fernsehen, Heiratsantrag im Fernsehen, Trennung auf Instagram

Nachdem Till Adam 2015 bei der Bachelorette Alisa Persch abgeblitzt war, suchte er 2018 bei „Love Island“ nach der großen Liebe. Klappte nicht. Er fand dann immerhin außerhalb der Fernsehwelt eine Frau und zog mit ihr 2019 auf „Temptation Island“, einer Art Treuetestsendung. Dort fiel er vor allem durch Fremdflirterei auf und dadurch, seine Finger nicht bei sich behalten zu können. Auf den großen TV-Heiratsantrag an seine Hanna folgte nur wenig später die Trennung.

Immerhin schaffte es Till Adam in der Auftaktfolge, Denise um den Finger zu wickeln, erzählte davon, dass er auf einem „sowas wie ein Bauernhof“ aufgewachsen ist und Tauben gezüchtet hat. Ob es beim nächsten Mal wohl auch eine Rose, äh Sonnenblume gibt?

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen