Barack Obama und Bruce Springsteen starten gemeinsamen Podcast

  • „Renegades: Born in the USA“ - so lautet der Name des Podcasts von Barack Obama und Bruce Springsteen.
  • Acht Folgen lang unterhalten sich der frühere US-Präsident und der Musiker über „Vaterschaft, Ehe und die Zukunft Amerikas“.
  • Obama und Springsteen sind langjährige Freunde.
Anzeige
Anzeige

New York. Der frühere US-Präsident Barack Obama (59) und der Musiker Bruce Springsteen (71) haben einen gemeinsamen Podcast gestartet. Acht Folgen lang unterhalten sich die beiden unter anderem über „Vaterschaft, Ehe und die Zukunft Amerikas“, hieß es am Montag vom Audio-Anbieter Spotify.

In dem Podcast namens „Renegades: Born in the USA“ diskutierten „die langjährigen Freunde über ihre Herkunftsorte, Vorbilder und moderne Männlichkeit, konfrontieren den schmerzhaft gespaltenen derzeitigen Zustand des Landes - und bieten eine Vision dafür an, wie wir zusammen weitermachen können“.

Das Stream-Team Was läuft bei den Streamingdiensten? Was lohnt sich wirklich? Die besten Serien- und Filmtipps für Netflix & Co. gibt‘s jetzt im RND-Newsletter „Stream-Team“ – jeden Monat neu.

Obama war zwischen 2009 und 2017 Präsident der USA und gründete danach gemeinsam mit seiner Ehefrau Michelle eine Produktionsgesellschaft. Springsteen feiert als Musiker seit Jahrzehnten Welterfolge.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen