• Startseite
  • Medien & TV
  • „Bachelor“ startet wegen Corona-Spezial später: Fans amüsieren sich über Smudo und Streeck

RTL-„Bachelor“ startet wegen Corona-Spezial später: Fans amüsieren sich über Smudo und Streeck

  • Es ist Mittwoch, 20.15 Uhr, und bei RTL läuft nicht der „Bachelor“.
  • Was ist denn da los, fragten sich Fans der Kuppelshow in sozialen Medien.
  • Und amüsierten sich angesichts eines RTL-Spezial zur Corona-Pandemie.
Anzeige
Anzeige

Mittwoch, 20.15 Uhr, auf RTL: Das ist eigentlich die Zeit des „Bachelor“. Doch wegen Corona ist zurzeit ja vieles anders, und das ist auch im Fernsehprogramm manchmal so. Wegen der Verhandlungen von Bund und Ländern um eine Lockerung der Corona-Beschränkungen lief bei RTL statt der Kuppelshow zur Primetime zunächst ein RTL Aktuell Spezial „Corona-Krise – Wege aus dem Lockdown“. „Bachelor“-Fans reagierten bei Twitter durchaus amüsiert auf die überraschende Änderung.

Weil statt Mimi, Michèle und Co. auf einmal Alena Buyx, die Vorsitzende des Deutschen Ethikrats, auf dem Bildschirm zu sehen war, brachten einige Twitter-Nutzer den durchaus naheliegenden Scherz, ob eine neue Kandidatin das Herz von „Bachelor“ Niko Griesert erobern wolle.

Anzeige

Selber Witz, andere Gesichter: Weil auch Rapper Smudo, der mit der Luca-App zuletzt Schlagzeilen gemacht hatte, oder Virologe Hendrik Streeck bei RTL um kurz nach 20.15 Uhr Interviews gaben, vermuteten einige Twitter-Nutzer (nicht ganz ernst gemeint) eine Ablösung von „Bachelor“ Niko Griesert.

Anzeige
Anzeige

Andere „Bachelor“-Fans machten einfach deutlich, wie sehr sie sich einen Beginn der Kuppelshow wünschten.

Um 20.30 Uhr war es dann endlich soweit, die neue Folge des „Bachelor“ bei RTL startete. Kanzlerin und die Ministerpräsidenten der Länder berieten derweil noch über Fragen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie.

RND/seb

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen