„Alles was zählt“-Vorschau: So geht es in den nächsten Folgen weiter

  • „Alles was zählt“ läuft montags bis freitags im Vorabendprogramm bei RTL.
  • Die Intrigen und Machtkämpfe der Familie Steinkamp locken seit 2006 Zuschauer vor die Bildschirme.
  • Lesen Sie hier, wie es in den nächsten Folgen von „AWZ“ weitergeht.
Anzeige
Anzeige

Köln. Macht, Geld, Prestige und natürlich Liebe – eben alles, was zählt, zumindest wenn es um die gleichnamige Daily Soap von RTL geht. Neben „GZSZ“ und „Unter uns“ ist „Alles was zählt“ („AWZ“) die dritte tageswöchentliche Serie des Senders, um die sich seit 2006 eine große Fangemeinschaft gebildet hat. Hier verraten wir, wie es in den nächsten Folgen weitergeht.

AWZ-Vorschau: So geht es bei „Alles was zählt“ weiter

Eine neue Folge von „Alles was zählt“ läuft montags bis freitags von 19.05 Uhr bis 19.40 Uhr auf RTL. Wie es in den nächsten Folgen weitergeht, lesen Sie hier.

Anzeige

(Vorschau-Texte und Bilder von TVNOW.)

Anzeige

„AWZ“-Vorschau für Donnerstag, 20.01.2022: Folge 3862

Immer wieder, wenn sich ihre Wege kreuzen, herrscht zwischen Jenny und Justus eine besondere Anziehung. Den beiden fällt es sichtlich schwer, ihrer Faszination füreinander zu widerstehen – bis Justus daran erinnert wird, was ihn von Jenny fernhält.

Anzeige

Lucie fragt sich, ob vor lauter Arbeit für Steinkamp Sport und Wellness ihr Privatleben komplett auf der Strecke bleibt. Sie ahnt nicht, dass sich das bald für sie ändern wird.

Justus (Matthias Brüggenolte) wird daran erinnert, wie sehr Jennys (Kaja Schmidt-Tychsen) Verrat ihn verletzt hat. © Quelle: RTL / Julia Feldhagen

„AWZ“-Vorschau für Freitag, 21.01.2022: Folge 3863

Maximilian und Justus sollen gemeinsam eine wichtige Präsentation erstellen. Doch dann kommen Richard ernste Zweifel, ob das eine gute Idee war.

Leyla besteht die Klausur mit Bravour und erhält deswegen von Finn ein spannendes Angebot.

Maximilian (Francisco Medina, r.) und Justus (Matthias Brüggenolte) erkennen durch Jenny, dass sie konstruktiv zusammenarbeiten können. © Quelle: RTL
Anzeige

„AWZ“-Vorschau für Montag, 24.01.2022: Folge 3864

Henning wird trotz seines distanzierten Verhältnisses zu Yannick an ein altes Versprechen erinnert und will es endlich erfüllen.

Als Deniz‘ Vorschlag für einen neuen Choreografen von Simone abgelehnt wird, fragt er sich, ob er noch seinen eigenen Ansprüchen gerecht wird.

Die Steinkamps wollen mit einem Werbe-Event verlorenes Terrain zurückerobern. Da haben sie ihre Rechnung aber ohne Caroline Albrecht gemacht.

Henning (Stefan Bockelmann) ahnt nicht, dass seine Überraschung nur scheitern kann. © Quelle: RTL

„AWZ“-Vorschau für Dienstag, 25.01.2022: Folge 3865

Anzeige

Deniz wird in seinem Vorsatz, das Zentrum zu verlassen, ins Wanken gebracht. Kann er das wirklich tun?

Lucie rührt Hennings unbeholfener Versuch, sich ihrem Bruder wieder anzunähern. Vorsichtig setzt sie sich bei Yannick für ihn ein.

Deniz (Igor Dolgatschew) gibt vor Malu (Lisandra Bardél) zu, mit den Rahmenbedingungen seines Jobs unzufrieden zu sein. © Quelle: RTL / Julia Feldhagen

„AWZ“-Vorschau für Mittwoch, 26.01.2022: Folge 3866

Ben erfährt von Daniela, dass Marian sie belogen hat. Er will nun selbst herausfinden, warum sein Freund gelogen hat und was dahintersteckt. Schließlich entdeckt Ben die ganze Wahrheit.

Malus Schwangerschaft macht Finns Beziehung zu Justus nur noch komplizierter. Finn erträgt es überhaupt nicht, dass sein Bruder der Vater von Malus Baby ist. Erneut belastet Finns Ärger darüber seine Beziehung mit Malu.

Ben (Jörg Rohde, r.) lässt die Nachricht über Marian keine Ruhe. Links Deniz (Igor Dolgatschew) © Quelle: RTL / Julia Feldhagen

Eine Folge von „AWZ“ verpasst?

Regulär wird „Alles was zählt“ immer abends von Montag bis Freitag um 19.05 Uhr bei RTL ausgestrahlt. Seit der Programmänderung im August 2013 zeigt RTL allerdings keine Wiederholungen von AWZ mehr. Stattdessen wurden diese auf den Bezahlsender Passion, der zur RTL-Gruppe gehört, ausgelagert. Hier wird die Wiederholung der neuesten Folge immer am nächsten Werktag um 8.45 Uhr ausgestrahlt. Darüber hinaus kann die Serie auch online auf TV Now, dem Zusatzprogramm von RTL, geschaut werden.

Hier geht's zur TV-Now-Mediathek.

Worum geht es bei „Alles was zählt“?

Dreh- und Angelpunkt der Serie ist das fiktive Sportzentrum „Steinkamp Sport & Wellness“ in Essen. Andere wiederkehrende Schauplätze sind der „Club A40“ oder die „Kneipe No.7“. Hier nehmen viele Geschichten der zahlreichen Charaktere ihren Lauf. Im Vordergrund steht dabei immer wieder auch der Sport. Neben Tanzen, Boxen und Fußball ist vor allem Eiskunstlauf eine häufig thematisierte Sportart.

RND/pf

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen