„Alles was zählt“-Vorschau: So geht es am Donnerstag weiter

  • „Alles was zählt“ läuft montags bis freitags im Vorabendprogramm von RTL.
  • Im Mittelpunkt der Handlung stehen Intrigen und Machtkämpfe der Familie Steinkamp.
  • Lesen Sie hier, wie es in den nächsten fünf Folgen von „AWZ“ weitergeht.
Anzeige
Anzeige

Köln. Macht, Geld, Prestige und natürlich Liebe – eben alles, was zählt, zumindest wenn es um die gleichnamige Daily Soap von RTL geht. Neben GZSZ und „Unter uns“ ist „Alles was zählt“ (AWZ) die dritte tageswöchentliche Serie des Senders, um die sich seit 2006 eine große Fangemeinschaft gebildet hat.

Die erfolgreiche Daily Soap hat inzwischen die 3000-Folgen-Marke geknackt und wird täglich weiter produziert. Passend zum Titelsong von Christina Stürmer kriegen auch die Fans der Serie „nie genug“. Belegt wird das durch die stabilen Einschaltquoten (durchschnittlich 12,2 Prozent Marktanteil) und den hohen Zuschauerzahlen (über 2 Millionen).

Dreh- und Angelpunkt der Serie ist das fiktive Sportzentrum „Steinkamp Sport & Wellness“ in Essen. Andere wiederkehrende Schauplätze sind der „Club A40“ oder die „Kneipe No.7“. Hier nehmen viele Geschichten der zahlreichen Charaktere ihren Lauf. Im Vordergrund steht dabei immer wieder auch der Sport. Neben Tanzen, Boxen und Fußball ist vor allem Eiskunstlauf eine häufig thematisierte Sportart.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

AWZ-Vorschau: So geht es bei „Alles was zählt“ weiter

Anzeige

Eine neue Folge von „Alles was zählt“ läuft montags bis freitags von 19.05 Uhr bis 19.40 Uhr auf RTL. Wie es in den nächsten fünf Folgen weitergeht, lesen Sie hier.

(Vorschau-Texte und Bilder von TVNOW.)

Anzeige

AWZ-Vorschau für Donnerstag, 30.01.2020: Folge 3364

Die Familie ist schockiert, als Jenny ins künstliche Koma gelegt werden muss. Besonders Simone macht sich schwere Vorwürfe.

Um ihren Vater stolz zu machen, will Chiara unbedingt in den Steinkamp-Kader aufgenommen werden. Als Niclas nicht an sie glaubt, stößt sie ihn verletzt von sich.

Marie fürchtet, dass Deniz seine Aufgaben als Trainer vernachlässigt, wenn er tatsächlich ins "A40" einsteigt, doch eigentlich ist das nicht ihr wirkliches Problem.

Niclas (Ron Holzschuh) erfährt alarmiert, wie es um Chiara steht. © Quelle: TVNOW/Julia Feldhagen

AWZ-Vorschau für Freitag, 31.01.2020: Folge 3365

Anzeige

Lucie will unbedingt herausfinden, ob Moritz ihren Brief bekommen hat, deshalb versucht sie, heimlich Informationen zu sammeln.

Chiaras Vorlaufen steht an. Um es ihrem Vater zu beweisen und um einen sicheren Platz im Steinkamp-Kader zu bekommen, gibt Chiara alles, was sie zu bieten hat. Sie ist sich sicher, dass sie damit ihren Vater endlich beeindrucken kann.

Maximilian (Francisco Medina, r.) droht Richard (Silvan-Pierre Leirich, l.) in Gegenwart von Christoph (Lars Korten) und Elif (Beo Yalcin), sich besser nicht mehr in seine Geschäfte einzumischen. © Quelle: TVNOW/Julia Feldhagen

AWZ-Vorschau für Montag, 03.02.2020: Folge 3366

Während Jenny im Koma liegt. führt Richard die Geschäfte. Er will Simone den Rücken freihalten, vergisst dabei aber, auf sich selbst zu achten.

Lucie hofft, dass Moritz ihre Ausrede für ihr Herumschnüffeln in seinem Zimmer geglaubt hat, doch da konfrontiert der sie mit einem anderen Verdacht.

Anzeige
Nathalie (Amrei Haardt, l.) stellt vor Ronny (Bela Klentze) und Chiara (Alexandra Fonsatti) klar, dass Maximilian sie mit seinen Avancen nicht einwickeln kann. © Quelle: Foto: TVNOW / Kai Schulz

AWZ-Vorschau für Dienstag, 04.02.2020: Folge 3367

Simone und Richard hoffen sehr, dass Jenny ihnen nach ihrem Erwachen verzeihen wird. Vanessa macht sich Sorgen, dass Jenny bleibende Schäden zurückbehalten könnte.

Marian ahnt nicht, dass seine Mutter Lena dazu drängt, ihm die Wahrheit zu sagen. Stattdessen plant er, Lena mit einer großen Geste für sich zurückzugewinnen.

Marian (Sam Eisenstein) kommt auf eine Idee, wie er Lenas (Birte Glang) alten Gefühle wieder entfachen kann. © Quelle: Foto: TVNOW / Kai Schulz

AWZ-Vorschau für Mittwoch, 05.02.2020: Folge 3368

Jenny hat offensichtlich doch bleibende Schäden davongetragen. In ihrer Verbitterung macht sie ihre Familie dafür verantwortlich - und zieht schwerwiegende Konsequenzen.

Lena weiß, dass sie endlich mit Marian über ihre Gefühle reden muss, aber ihr kommt immer etwas dazwischen.

Lena (Birte Glang, l.) wird im Gespräch mit Melek (Hürdem Riethmüller) bewusst, dass ihre Trennung von Marian nicht nur ihr Leben verändern wird. © Quelle: Foto: TVNOW / Julia Feldhagen

Sie haben eine Folge von AWZ verpasst?

Regulär wird „Alles was zählt“ immer abends von Montag bis Freitag um 19.05 Uhr bei RTL ausgestrahlt. Seit der Programmänderung im August 2013 zeigt RTL allerdings keine Wiederholungen von AWZ mehr. Stattdessen wurden diese auf den Bezahlsender Passion, der zur RTL-Gruppe gehört, ausgelagert. Hier wird die Wiederholung der neuesten Folge immer am nächsten Werktag um 8.45 Uhr ausgestrahlt. Darüber hinaus kann die Serie auch online auf TV NOW, dem Zusatzprogramm von RTL, geschaut werden.

Hier geht's zur TV-Now-Mediathek.

RND