• Startseite
  • Medien & TV
  • "AWZ"-Schauspieler Tijan Njie: Bei "Let's Dance" erinnert er an toten Kollegen Ron Holzschuh

“Let’s Dance”: Tijan Njie erinnert an toten “AWZ”-Kollegen Ron Holzschuh

  • Die “Magic Moments”-Show bei “Let’s Dance” ist immer besonders emotional, weil die Promis ihre persönlichsten Tänze zeigen.
  • Doch diesmal gab es noch einen anderen Grund.
  • “AWZ”-Schauspieler Tijan Njie erinnerte sichtlich berührt an seinen verstorbenen Kollegen Ron Holzschuh.
Anzeige
Anzeige

Mit seinem “Magic Moment”-Tanz, den er seiner Mutter widmete, schaffte Schauspieler Tijan Njie es am Freitagabend bei “Let’s Dance” in die nächste Runde. Doch trotzdem war dem 28-Jährigen nicht wirklich nach Lachen zumute. Nur wenige Tage zuvor war sein “Alles was zählt”-Kollege Ron Holzschuh mit nur 50 Jahren gestorben.

So nutzte Njie den RTL-Showabend auch noch mal, um an seinen Kollegen zu erinnern. “Ich wollte die Gelegenheit nutzen und allen Familienangehörigen von Ron Holzschuh ganz viel Kraft schicken und auch meinen ‘AWZ’-Kollegen”, sagte Njie in der Sendung. “Er ist leider von uns gegangen. Für mich war das ein Moment, der uns wissen lässt: Wir sind nur Gäste auf dieser Welt, nutzt jeden Moment, liebt euch und nehmt euch in den Arm.”

Nachdenkliche Worte von Tijan Njie

Kurz nach dem Tod seines Kollegen hatte Tijan Njie sich bereits ähnlich auf Instagram geäußert. Dort schrieb er zu einem nachdenklichen Schwarz-Weiß-Bild von sich selbst: “Das Leben ist kurz. Nimm keinen Tag für selbstverständlich, alles kann sich in einem Moment ändern. Sei dankbar für alles, was du hast und was du bist. Denk daran, wer dir wichtig ist, und schätze sie immer. Das Leben ist ein Geschenk und wir sind gesegnet.”

RND/hsc

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen