Ghibli-Filme bei Netflix: Diese Anime-Klassiker sind jetzt verfügbar

  • Ob „Mein Nachbar Totoro“ oder „Prinzessin Mononoke“ – die Ghibli-Filme sind allesamt Klassiker und gehören zu den wohl bekanntesten Animes weltweit.
  • Das weiß auch Netflix und deshalb heißt es ab Februar: Ganze 21 Anime-Spielfilme werden ins Programm übernommen.
  • Welche Filme ab wann verfügbar sind, verraten wir hier.
Anzeige
Anzeige

Ab Februar dürfte Netflix für viele Anime-Fans ganz besonders interessant werden. Denn der Streamingdienst hat sich die Rechte an insgesamt 21 Filmklassikern aus dem Hause Ghibli gesichert. Die Ghibli Studios sind unter anderem für Werke wie „Chihiros Reise ins Zauberland“ verantwortlich, das bereits 2003 den Oscar für den besten animierten Spielfilm gewinnen konnte.

Verfügbar sind die Filme ab dem 1. Februar, allerdings werden sie nicht alle gleichzeitig veröffentlicht, sondern erscheinen in drei Intervallen: jeweils sieben Filme werden ab 1. Februar, 1. März und 1. April verfügbar sein.

Ghibli-Filme bei Netflix: Was macht sie so besonders?

Die Zeichentrickfilme des japanischen Studios Ghibli erfreuen längst nicht nur Anime-Fans. Das liegt auch daran, dass diese heute noch überwiegend klassisch produziert werden, also nicht nur unter Einsatz von Computertechnik. Diese Handarbeit sieht man den Filmen an und sie machen den besonderen Charme von Werken wie dem oscarprämierten „Chihiros Reise ins Zauberland“ aus. Gleichzeitig überzeugen die Filme mit ihren tiefsinnigen, gefühlvollen Geschichten, die sie auch für viele Erwachsene interessant machen.

Anzeige

Nachdem sich die Ghibli-Produzenten lange Zeit gegen eine digitale Veröffentlichung auf Streamingportalen sträubten, folgt nun zur Freunde vieler Fans ein großer Schritt in die entgegengesetzte Richtung. Ganze 21 Filme werden zwischen Februar und April auf Netflix veröffentlicht werden. In der nachfolgenden Auflistung sehen Sie, wann genau welcher Film erscheint.

Anime ab 1. Februar auf Netflix: Diese Filme von Ghibli machen den Anfang

Anzeige
  • „Das Schloss im Himmel“
  • „Mein Nachbar Totoro“
  • „Kikis kleiner Lieferservice“
  • „Tränen der Erinnerung – Only Yesterday“
  • „Porco Rosso“
  • „Flüstern des Meeres – Ocean Waves“
  • „Die Chroniken von Erdsee“

Anime ab 1. März auf Netflix: Das ist die zweite Welle an Ghibli-Filmen

  • „Nausicaä aus dem Tal der Winde“
  • „Prinzessin Mononoke“
  • „Meine Nachbarn die Yamadas“
  • „Chihiros Reise ins Zauberland“
  • „Das Königreich der Katzen“
  • „Arrietty – Die wundersame Welt der Borger“
  • „Die Legende der Prinzessin Kaguya“

Anime ab 1. April bei Netflix: Die letzten sieben Filme von Studio Ghibli

  • „Pom Poko“
  • „Stimme des Herzens – Whisper of the Heart“
  • „Das wandelnde Schloss“
  • „Ponyo – Das große Abenteuer am Meer“
  • „Der Mohnblumenberg“
  • „Wie der Wind sich hebt“
  • „Erinnerungen an Marnie“

21 von 22 Studio-Ghibli-Filmen - dieser Klassiker fehlt

Obwohl Anime-Fans mit den insgesamt 21 Filmen erst einmal beschäftigt sein dürften, gibt es einen (wenn auch kleinen) Wermutstropfen: Denn einen sehr bekannten Film-Klassiker konnte Netflix nicht ins Programm übernehmen. Dabei handelt es sich um den Titel „Die letzten Glühwürmchen“ von 1988 von Co-Gründer Isao Takahata – das Antikriegsdrama spielt zu Zeiten des Zweiten Weltkrieges in Japan und zeichnet die letzten Wochen im Leben eines Geschwisterpaares nach, das nach dem Tod der Eltern auf sich allein gestellt ist.

Anime bei Netflix: Auch sonst viel Auswahl für Fans japanischer Zeichentrickfilme

Und wem die Ghibli-Filme nicht ausreichen: Auch abseits dieser Zeichentrickklassiker hat Netflix sich bezüglich Anime in den vergangenen Wochen und Monaten breit aufgestellt. Die Auswahl enthält mittlerweile zahlreiche bekannte und beliebte Serien, zum Beispiel:

  • Bleach
  • Code Geass
  • Blue Exorcist
  • Black Butler
  • Assassination Classroom
  • Fullmetal Alchemist
  • Gantz
  • God Eater
  • Kill la Kill
  • No Game No Life
  • Tokyo Ghoul
  • InuYasha
  • u.v.m.

RND/do

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen