Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

RTL-Soap feiert 30. Geburtstag

Inzest, Mord und tödliche Unfälle: Das waren die größten „GZSZ“-Dramen

Verheerende Unfälle, Eifersucht, Betrug, Gewalt, Inzest und Tod – seit 1992 gehen die Macher der RTL-Vorabendserie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten" in die Vollen.

Eifersucht, Betrug, Gewalt, Inzest und Tod – bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ ist seit jeher viel Melodrama geboten. Wahrscheinlich ist auch deshalb „GZSZ“ eine der beliebtesten und langlebigsten Vorabendserien im deutschen Fernsehen. Am 11. Mai 1992 startete das Format und läuft bis heute. Welche Dramen sich in all der Zeit auf den TV-Bildschirmen abspielten, sehen Sie im Video.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Vor 30 Jahren lief die erste Folge von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Anlässlich des Geburtstages zeigt RTL am 12. Mai (19.40 Uhr) eine Jubiläumsfolge in Spielfilmlänge.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Im Anschluss läuft ab 21.30 Uhr das Best-of „30 Jahre GZSZ – Das große Jubiläum“. Darin blicken die Schauspielerinnen und Schauspieler zurück auf die aufregendsten, romantischsten, tragischsten und witzigsten Momente aus drei Jahrzehnten.

RND/Teleschau/seb

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken