• Startseite
  • Lifestyle
  • Weihnachtsessen: Diese Gerichte sind an Heiligabend und Weihnachten die Stars

Weihnachtsessen Top 5: Das kommt in Deutschland am häufigsten auf den Tisch

  • Weihnachtsente, Fondue oder doch mal was Neues probieren?
  • Was sind die beliebtesten Gerichte an den Feiertagen?
  • Laut einer aktuellen Umfrage gibt es einen klaren Sieger.
Anzeige
Anzeige

Zu den schönsten Traditionen an Weihnachten gehört zweifelsohne das viele Essen. Ungeachtet regionaler Unterschiede haben sich hierzulande einige Gerichte über Generationen hinweg zu echten Klassikern entwickelt.

Während es bei manchen an Heiligabend vor allem schnell und einfach gehen soll, fahren andere schon die großen Geschütze auf. Hier eine Auswahl der beliebtesten Weihnachtsessen, die in Deutschland an den Festtagen auf den Tisch kommen. Überraschungen? Fehlanzeige.

Infografik: Das kommt Weihnachten auf den Tisch | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Weihnachtsessen Platz 1: Würstchen mit Kartoffelsalat

Anzeige

Das bescheidenste unter den Weihnachtsessen, doch gleichzeitig auch das beliebteste: Würstchen mit Kartoffelsalat. Laut einer aktuellen Umfrage zu den Essgewohnheiten der Deutschen an Weihnachten kommt der Klassiker bei 33 Prozent der Befragten an Heiligabend auf den Tisch.

Bei der Frage, welche Würstchen und welcher Kartoffelsalat am besten passen, gibt es aber durchaus große, regionale Unterschiede. Einigkeit herrscht allenfalls bei der Kartoffelsorte für den Salat: festkochend müssen sie sein.

Anzeige

Weihnachtsessen Platz 2: Entenbraten

Hinter Würstchen und Kartoffelsalat folgt der Entenbraten. 27 Prozent der Befragten verspeisen ihn an Weihnachten.

Weihnachtsessen Platz 3: Weihnachtsgans

Anzeige

Und es bleibt geflügelig: Auch der Gänsebraten schafft es im aktuellen Ranking wieder unter die Top fünf. Für 21 Prozent der Befragten gehört der Klassiker zum Fest einfach dazu.

Weihnachtsessen Platz 4: Raclette

Bei manchen kommt das Schweizer Nationalgericht erst an Silvester auf den Tisch. Doch 17 Prozent der Befragten holen den Grill auch schon an Weihnachten hervor.

Ursprünglich wurde ein Laib Käse über Feuer zum Schmelzen gebracht und dann portionsweise auf Teller geschabt. Mittlerweile sorgen spezielle Raclettegrills für ein speisezimmerfreundlicheres Essvergnügen. Als Beilagen kommen verschiedene Zutaten in Frage. Klassisch werden zu dem in Pfännchen geschmolzenen Käse Pellkartoffeln, Mixed Pickles, Tomaten und frisch gemahlener Pfeffer serviert. Je nach Vorliebe kommen auch Fisch, Fleisch, Schinken und andere Zutaten zum Einsatz – Hauptsache Käse drauf.

Weihnachtsessen Platz 5: Käsefondue

Und noch ein Weihnachtsklassiker aus der Schweiz: Käsefondue. Gemütlichkeit können die Alpennachbarn einfach am besten. Wie schon beim Raclette ist langsam schmelzender Käse auch hier das Aushängeschild eines Gerichts, das durch seine Einfachheit besticht. Kein Wunder also, dass Käsefondue vornehmlich an Heiligabend serviert wird, wenn für aufwendiges Kochen wenig Zeit zur Verfügung steht. 12 Prozent wünschen sich das käsige Vergnügen laut aktueller Umfrage an Weihnachten.

Spekulatius und Vanillekipferl vor Stollen und Marzipankartoffeln

Und wie sieht’s bei den süßen Verführungen aus? Auch hier hält die aktuelle Umfrage keine Überraschungen bereit. Unangefochten auf Platz eins der beliebtesten Weihnachtsnaschereien: Plätzchen und Kekse. Die Hälfte der Befragten greift an Weihnachten immer noch am liebsten zu Spekulatius, Vanillekipferln und Zimtsternen.

Video
Spekulatiuskuchen mit Glühweincreme
2:37 min
Eine ausgewogene Mischung aus süß-würzigem Spekulatius und frischer Glühweincreme. Konditorin Tanja Kühn bereitet dieses leckere Weihnachtsdessert zu.  © Ina Funk/Tanja Kühn

Auf den Plätzen zwei und drei stehen Lebkuchen (45 Prozent) und der Schoko-Weihnachtsmann (40 Prozent). Dahinter folgen Stollen (37 Prozent), Nüsse (35 Prozent) und Dominosteine (32 Prozent). Schlusslicht, wie schon im letzten Jahr: Marzipanbrot und Marzipankartoffeln.

RND/pf

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen