Etsy Weihnachstrends verraten: So wird unser Weihnachten 2020

  • Etsy, die Verkaufsplattform für handgemachte Produkte von kleinen Unternehmen, hat anhand von Suchanfragen die Weihnachtstrends für 2020 analysiert.
  • Die Corona-Pandemie macht sich auch hier bemerkbar: Die Suche nach Schenken auf Distanz oder Draußenfeiern hat zugenommen.
  • Ansonsten sind unter anderem personalisierte Geschenke, designfreundliche Spiele und natürliche oder nachhaltige Geschenke und Verpackungen im Trend.
|
Anzeige
Anzeige

Es ist das Fest der Liebe, der Besinnlichkeit und der Traditionen. In vielen Haushalten kommt die klassische Weihnachtsgans auf den Tisch, bei anderen traditionell Würstchen und Kartoffelsalat. Etwas mehr Bewegung gibt es hingegen, was Baumschmuck, Dekorationen oder Geschenke angeht. Etsy, die Plattform für den Verkauf von handgemachten Produkten kleiner Händler, hat die Suchanfragen auf der Website ausgewertet und ermöglicht uns eine Vorhersage darüber, was uns dieses Jahr Weihnachten erwarten wird und was rund um den Weihnachtsbaum nicht fehlen darf.

Persönlich, natürlich und aus der Ferne – das sind drei Trends, die unser Weihnachten 2020 prägen. © Quelle: HereafterLA über Etsy.com

Für alle Schnellleser gibt Etsy-Trendexpertin Dayna Isom Johnson einen kurzen Überblick, welche drei Dinge dieses Weihnachten nicht fehlen dürfen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

„Es gibt so viele besondere Weihnachtsgeschenke und Dekorationsmöglichkeiten auf Etsy! Die drei wichtigsten Must-Haves für die Saison sind für mich aber folgende:

  • Personalisierte Geschenke: Da viele Familien in diesem Jahr die Feiertage getrennt voneinander feiern, ist die Personalisierung wichtiger denn je. Käufer suchen nach besonders aufmerksamen Geschenken, mit denen sie ihre Lieben wissen lassen, dass sie an sie denken – auch aus der Ferne.
  • Designfreundliche Spiele: Puzzles und Indoorspiele haben das ganze Jahr an Dynamik gewonnen. Jetzt geben ihnen Etsy-Verkäufer einen neuen Dreh: Die modernen Versionen klassischer Spiele sind ein perfektes Geschenk und können auch als Heimdekoration dienen.
  • Natürliche Elemente: Die Verwendung natürlicher Elemente für die Weihnachtsdekoration – wie rohes Holz, getrocknetes Laub und frisches Grün – ist einer meiner Trends in diesem Jahr. Man kann die Elemente für alles Mögliche nutzen – vom Haustürkranz bis zur Tischdekoration."
Dayna Isom Johnson ist Trend-Expertin für Etsy und Jury-Mitglied der NBC Primetime-Sendung “Making It”. © Quelle: Etsy

Weihnachten mit Corona – feiern unter Pandemiebedingungen

Anzeige

Auch an den Weihnachtstrends geht die Corona-Pandemie nicht spurlos vorbei. Viele werden erstmals bei sich zu Hause feiern oder Freunde und Familie nicht besuchen können. Das macht sich schon jetzt bemerkbar. Denn bei Etsy häufen sich die Suchanfragen nach schönen Dingen, die die Festtafel schmücken oder auch Geschenke auf Distanz. Beliebte Ferngeschenke sind zum Beispiel Carepakete, die auf die jeweiligen Vorlieben des Empfängers zugeschnitten werden können oder personalisierte Stücke, die ausdrücken, dass man zwar örtlich getrennt, im Herzen aber vereint ist.

Es geht in diesem Jahr also darum, persönliche Geschenke aus der Ferne zu senden, das Haus festlich zu gestalten und vielleicht auch neue Festtagstraditionen zu schaffen. Das sind die Etsy-Weihnachtstrends im Einzelnen.

Anzeige
Auf weihnachtliche Stimmung müssen wir in diesem Jahr nicht verzichten. Richten Sie Ihre zu Hause mit Dingen ein, die Sie in eine festliche Stimmung versetzen. © Quelle: Customat über Etsy.com
  • Schenken auf Distanz: Manchmal gehört der traditionelle Besuch bei Eltern, Großeltern und sonstigen Verwandten dazu. Andere verschicken gerne mal Päckchen zu Weihnachten. Das Schenken auf Distanz bekommt in diesem Jahr eine noch größere Bedeutung als sonst schon. Und das zeigt sich auch in der Auswahl der Geschenke. Carepakete können individuell abgestimmt werden. Während Weinliebhaber vielleicht handgemachte Korken aus Porzellan und Kuschelsocken für einen gemütlichen Abend zum Rotwein bekommen, ist es bei Abenteurern ein Überlebenspaket mit Taschenlampe, Hygieneprodukten in Reisegröße und guten Wünschen.
Ein Carepaket drückt aus, dass man möchte, dass es dem anderen gut geht, und birgt viele kleine Überraschungen, die das schaffen sollen. © Quelle: Parcelly über Etsy.com
Solche Bilder können einfach personalisiert werden. Egal, ob die Familie in einer anderen Stadt Deutschlands wohnt oder auf unterschiedlichen Kontinenten. © Quelle: AphroditeStudio über Etsy.com
Die Holzornamente wurden mit einem Laser beschriftet und passen nicht nur zum Valentinstag, sondern auch gerade jetzt zu Corona-Zeiten sehr gut. © Quelle: HereafterLA über Etsy.com
  • Kerzen als Kunstwerke: Kerzen dürfen für eine festliche Stimmung weder auf dem Tisch noch am Tannenbaum fehlen. Diese Festtagsdeko bekommt jetzt aber einen kreativen Dreh. So liegen jetzt abstrakte, moderne und geometrische Kerzen im Trend. Es werden Kerzen kreativ eingefärbt, zusammen mit Beton gegossen oder erhalten außergewöhnliche Formen.
Anzeige
Die Marmorkerzen sind von Hand gegossen und wirken mit ihrer geometrischen Form und den Goldakzenten elegant. © Quelle: bluewinestudio über Etsy.com
Der Betonlook liegt bei Einrichtungsgegenständen weiter voll im Trend. Hier komplettiert der rustikale Werkstoff schlichte Kerzen. © Quelle: PerpetualBlissCo über Etsy.com
  • Dekorative Spiele und Puzzles­­­­­: Der Familienspieleabend ist spätestens seit dem Corona-Lockdown Anfang des Jahres zum neuen alten Trend geworden. Spiele oder Spielzeuge sind schon immer ein beliebtes Geschenk zu Weihnachten. Die Spieleklassiker, die wir alle kennen und lieben – wie Schach, Puzzles oder Mühle – werden durch moderne Facelifts rundum erneuert. Zum Beispiel Mensch-ärger-dich-nicht komplett aus Holz, ein Schachspiel mit Gebäuden der New Yorker Skyline oder ein individuelles Kartenspiel.
Diese Schachfiguren bestehen aus Harz und sind in einem modernen geometrischen Stil gehalten. © Quelle: placoncept über Etsy.com
Ein schlichtes und einfaches Puzzle für die Kleinen mit ihrem eigenen Namen. So stärken sie ihre Motorik und machen gleich die ersten Schritte für das Schreiben ihres eigenen Namens. © Quelle: WunderholzShop über Etsy.com
  • Grüner schenken: ­­­­­Naturschutz, Klimawandel, Nachhaltigkeit – diese Themen beschäftigen uns zunehmend. Und gerade Weihnachten kann mitunter regelrecht verschwenderisch werden. Geschenke werden in Tonnen von Geschenkpapier und Schleifenband eingewickelt, um wenig später aufgerissen zu werden und im Müll zu landen. Viele Menschen wollen diesen Müllberg reduzieren und suchen nach wiederverwendbarer Geschenkverpackung. Und auch Geschenke selbst sind häufig schon umweltbewusst. Die Suche nach umweltfreundlichen Geschenken stieg um 53 Prozent, während es bei umweltfreundlicher Geschenkverpackung sogar 70 Prozent waren. So gibt es jetzt nachhaltige Notizbücher, natürlich gefärbte Haarschleifen ­und Geschenkpapier aus Stoff.
Anzeige
Diese Seife ist fast zu schön, um sie zu benutzen. Sie ist vegan, zero waste produziert und auch für sensible Haut geeignet. Jedes Design verfügt über einen anderen Duft. © Quelle: LaMarcotterie über Etsy.com
Furoshiki ist ein Begriff, den Sie sich merken sollten. Er beschreibt eine traditionelle japanische Verpackungsart, bei der ein Geschenk in ein Tuch eingewickelt wird. © Quelle: Coolandmellow über Etsy.com
Beim Haarband handelt es sich um ein Scrunchie mit abnehmbarer Schleife. Es wurde rein pflanzlich gefärbt und besteht aus Baumwolle und Bambus. © Quelle: Wilderlark über Etsy.com
  • Hausgemachte Weihnachtszeit: ­­­­­In der Zeit von Technik und ständiger Erreichbarkeit sehnen sich viele Leute zurück nach der Einfachheit der vergangenen Tage und nach der Romantik sowie nach Nostalgie. „Cottagecore“ nennt sich die neue von Nostalgie inspirierte Bewegung, bei der es darum geht, pastorale Ästhetik und Aktivitäten zurückzubringen. So beschäftigen sich die Menschen gerne wieder mit einfachen Vergnügungen wie Backen, Basteln, Häkeln, Stricken und Sticken. Aber auch bei der Weihnachtsdekoration wird es ursprünglich. Ein herausragender Trend, der schon seit einigen Jahren nicht mehr wegzudenken ist, ist die Einbeziehung von Zitrusfrüchten in die weihnachtliche Deko.
Das gemusterte Nudelholz lässt im Handumdrehen aus einfachen Keksen kleine Kunstwerke zaubern. Kekse und Nudelholz – beides perfekt zum Verschenken. © Quelle: MoodforWood über Etsy.com
Eine Extraportion Gemütlichkeit bringt dieser grob gestrickte Weihnachtsbaumrock mit. © Quelle: LaurenAstonDesigns über Etsy.com
Warum nicht mal das Lieblingsrezept ins Schneidebrett eingravieren lassen oder auf ein Geschirrtuch aufdrucken?. © Quelle: zehrdesignco über Etsy.com
  • Adventskalender für Haustiere: ­­­­­Wenn es um die Liebsten geht, müssen es nicht immer Zweibeiner sein. Auch die Vierbeiner werden in der Weihnachtszeit nicht vergessen. So freuen sich nicht nur Menschen über einen Adventskalender, sondern auch Hunde, Katzen oder Meerschweinchen. Auf Etsy gibt es bereits einen deutlichen Anstieg bei der Suche nach Adventskalendern und Haustierleckereien. Auch wenn unsere felligen Freunde bei ihren tierischen Adventskalendern nicht selbst die Türchen öffnen sollten.
Mit dem Namen des Haustieres ist dieser Haustier-Adventskalender ein echter Hingucker – auch wenn die Leckerlies vielleicht nicht 24 Tage lang überleben. © Quelle: StagDesign über Etsy.com

Weihnachten draußen feiern

Wer nicht auf den Besuch von Freunden und Familie verzichten möchte, hat auch die Möglichkeit, die Feierlichkeiten nach draußen zu verlegen. Ende Dezember muss man das natürlich winterfest planen, damit niemand friert. Wir haben Etsy-Trendexpertin Dayna Isom Johnson gefragt, wie es Weihnachten draußen gemütlich und nicht zu kalt wird.

„Dieses Jahr geht es in der Weihnachts- bzw. Winterzeit darum, die Gemütlichkeit unserer Innenräume nach draußen zu holen – sei es, um Freunde im Garten zusammenzubringen oder einen Weihnachtsmarkt im Freien zu besuchen. Zuallererst ist es wichtig, dass es die Gäste bequem haben. Kuschelige Decken, warme Getränke und bequeme Kissen helfen da. Eine weitere Möglichkeit, Wärme und gleichzeitig eine festliche Atmosphäre zu schaffen, sind Feuerstellen, um die sich alle versammeln können.“

Riesige Kuscheldecken eignen sich bestens, um es sich auch draußen gemütlich zu machen - als Umarmung können sie natürlich auch verschenkt werden. © Quelle: HomeandAutoShop über Etsy.com

Um Gemütlichkeit und auch Wärme im Freien zu schaffen, sind die Käufer auf Etsy nun verstärkt auf der Suche nach Outdoordecken (plus 186 Prozent), Feuerstellen (plus 197 Prozent) und Feiertagsdekorationen im Freien (plus 52 Prozent).

RND

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen