Schokomousse-Körpercreme selber machen: Wellness für trockene Haut

  • Ob Seife und Desinfektionsmittel oder schlicht das UV-Licht: Auch im Sommer tragen zahlreiche Faktoren dazu bei, dass die Haut austrocknet.
  • Mit einer DIY-Körpercreme mit Schokolade und Sheabutter setzen Sie diesem Problem ein Ende.
  • Ein Rezept samt Anleitung gibt es hier.
Anzeige
Anzeige

Hannover. Während im Winter die Heizungsluft unsere Haarspitzen und Haut austrocknet, ist es im Sommer die Sonne, die Körper und Haare reizt. Um ganzjährig Abhilfe zu schaffen, eignet sich eine Körpercreme mit Kakao- und Sheabutter: In Verbindung mit Kokosöl und Zimt versprüht sie ohne Duftstoffe einen angenehmen Geruch und gilt als Wundermittel, um trockene Haut wieder geschmeidig werden zu lassen.

Der Grund: Kakaobutter verbessert die Spannkraft der Haut, Sheabutter spendet Feuchtigkeit und hemmt Entzündungen. Der Zimt wiederum wirkt antibakteriell. Ob nach einem ausgiebigen Bad oder einer erfrischenden Dusche: Diese Körpercreme ist eine wohltuende Wellnesskur für trockene Haut.

DIY-Bodylotion mit Shea- und Kakaobutter: Schritt für Schritt zum Pflege-Booster für die Haut

Das wird gebraucht: 4 EL Kakaobutter, 2 EL Sheabutter, 2 EL Kokosöl, 2 TL Kakaopulver, 1 TL Zimt, circa 20 Tropfen Eukalyptusöl

Anzeige

So wird es gemacht: Sheabutter und Kakaobutter im Wasserbad schmelzen lassen. Immer mal wieder umrühren und das Kokosöl dazugeben. Wenn alles flüssig ist, Kakaopulver und Zimt hinzugeben. Anschließend das Eukalyptusöl. Bevor die Masse fest wird, alles mit einem Schneebesen auflockern.

Von RND

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen