• Startseite
  • Lifestyle
  • Diese mathematische Formel verhilft Ihnen zum perfekt geschmückten Weihnachtsbaum

Diese mathematische Formel verhilft Ihnen zum perfekt geschmückten Weihnachtsbaum

  • Den Weihnachtsbaum zu schmücken ist oft eine Kunst für sich.
  • Mal hängen die Kugeln zu dicht aneinander, mal sind die Kerzen zu weit entfernt und irgendwie sieht der Baum sowieso kahl aus.
  • Ein Rechner im Internet soll Abhilfe schaffen und errechnet mit der Weihnachtsbaum-Formel, wie viele Kugeln und Lichter Sie brauchen.
Anzeige
Anzeige

Sheffield. Wie viele Kugeln und Anhänger an den Baum kommen, ist Geschmackssache - der eine mag es dichter, der andere steht auf eine minimalistische Dekoration. Eine zumindest aus mathematischer Sicht perfekte Anzahl an Kugeln und Lichter für eine bestimmte Baumgröße lässt sich aber errechnen.

Die DIY Academy verweist dazu auf einen Rechner namens "Treegonometry" der Universität im englischen Sheffield. Hier gibt man die Höhe des gekauften Baums in Zentimetern ein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Dann spuckt der englischsprachige Rechner aus, wie viele Kugeln (Englisch: "baubles") es nach mathematischem Kalkül sein müssten und welche Höhe der Stern an der Spitze haben sollte ("star or fairy"). Außerdem wird die perfekte Gesamtlänge der Lichterkette ("lights") und des Lamettas ausgespuckt ("tinsel").

Baumschmuck selbst berechnen – mit diesen Formeln

Für alle, die Mathe als Leistungskurs hatten, haben wir die Formeln zum Errechnen der perfekten Anzahl an Lichtern, Kugeln, Lametta und Größe der Spitze hier einmal aufgeschrieben.

  • Anzahl Kugeln = Wurzel aus 17 : 20 x Baumhöhe in cm
  • Länge der Lichterkette = π x Baumhöhe in cm - also 3,141 x Baumhöhe in cm
  • Größe des Sterns an der Spitze = Baumhöhe in cm : 10
  • Gesamtlänge des Lamettas = 13 x π : 8 x Baumhöhe in cm - also 13 x 3,141 : 8 Baumhöhe in cm

Allerdings berücksichtigt der Rechner ausschließlich die Größe des Baumes und nicht etwa Breite oder Umfang. Da kann die Mathematische Vereinigung der Uni von Sheffield noch etwas nachlegen.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen