Comedy Wildlife Photo Awards: Das sind die preisgekrönten Schnappschüsse

  • Die Einsendung von witzigen, absurden und originellen Fotos aus dem Reich der Wildtiere hat bei den Comedy Wildlife Photography Awards Tradition.
  • Der Wettbewerb findet dieses Jahr bereits zum sechsten Mal statt.
  • Wir zeigen Ihnen die diesjährigen Gewinnerbilder aus sechs Kategorien.
Michèle Förster
|
Anzeige
Anzeige

Am Dienstagabend wurden sie gekürt – die Gewinner der diesjährigen Comedy Wildlife Photography Awards. Aus mehr als 7000 Einsendungen hat die Expertenjury die lustigsten Fotos ausgewählt. Insgesamt sechs Aufnahmen konnten sich in verschiedenen Kategorien durchsetzen. Der Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs ist Mark Fitzpatrick, der für seinen Schnappschuss einer recht unhöflichen Schildkröte ausgezeichnet wurde.

Mit einer miesepetrigen Schildkröte zum Sieg

„Es war unglaublich, die Reaktion auf mein Foto zu sehen“, sagte der Fotograf in einer Mitteilung. „Terry, die Schildkröte, hat in diesem schwierigen Jahr hoffentlich einige Menschen zum Lachen gebracht und gleichzeitig dazu beigetragen, eine wichtige Botschaft über den Naturschutz zu verbreiten.“ Fitzpatrick hofft, dass sein Foto noch mehr Menschen dazu bewegen kann, sich über den Erhalt unserer einzigartigen Tierwelt Gedanken zu machen. Neben der Auszeichnung winken dem Gewinner noch eine Fotosafari in Kenia sowie eine neue Kamera.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Neben der Fachjury durfte auch das Publikum online über einen der diesjährigen Gewinner abstimmen. Der Affinity Photo People’s Choice Award ging an Roland Kranitz für den in Ungarn aufgenommenen kleinen Ziesel, der aussieht, als würde er aus voller Kehle „O sole mio“ trällern. Alle Gewinnerfotos aus diesem Jahr gibt es in unserer Bildergalerie.

1 von 6
1 von 6
„Terry the Turtle flipping the bird“ von Mark Fitzpatrick ist der diesjährige Gewinner der "Comedy Wildlife Photo Awards" und ausgezeichnet in der Kategorie "Creatures under the Water Award".  @ Quelle: Mark Fitzpatrick/Comedy Wildlife Photo Awards 2020
Anzeige

Seit 2015 kürt die Expertenjury jedes Jahr die lustigsten Aufnahmen aus dem Bereich der Wildtierfotografie. Zu den Gewinnern der vergangenen Jahre zählten schon ein erschrockenes Eichhörnchen, ein zum Leidwesen des Papas sehr verspieltes Löwenjunges und die rührende Hochzeit zweier Borstenhörnchen.


“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen