Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anti-Valentinstag: So überstehen Singles den Tag der Liebenden

Kein Grund zu schmollen: der Valentinstag kann auch als Single ein tolles Erlebnis sein.

Der Valentinstag gilt für viele Singles als bittere Erinnerung daran, dass sie keinen Partner haben. Auch wer glücklich allein ist, empfindet die vielen Herzen, kitschigen Sprüche und Schaufenster voller Geschenke früher oder später als lästig. Wie Singles den Tag der Liebenden überstehen, haben wir für Sie zusammengestellt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Valentinstag als Single: Spaß bei der Schnäppchenjagd im Netz

Gerade im Zeitraum vor Valentinstag warten viele Aktionen, Vergünstigungen und Rabatte. Ein Geschenk für Ihren Partner müssen Sie nicht besorgen – also gönnen Sie sich doch selbst etwas Neues. Zwar sind die Geschäfte durch den Corona-Lockdown aktuell geschlossen, jedoch haben Sie auch online die Möglichkeit, auf Schnäppchenjagd zu gehen. Die erfolgreiche Ausbeute können Sie gleich am Valentinstag für sich nutzen und die neuen Teile ausführen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Valentinstag allein verbringen: Zeit für Entspannung

Singles können den Valentinstag dazu nutzen, ihre Selbstliebe zu zelebrieren. Gönnen Sie sich einen Tag Ruhe, der nur Ihnen gehört. Das geht in Corona-Zeiten natürlich auch zu Hause: Ein entspanntes Schaumbad mit einem guten Buch kann gleichermaßen regenerierend sein wie der aktuell nicht mögliche Besuch in der Sauna. Außerdem ist ein kuscheliger Bademantel sehr viel bequemer als teure Dessous. So vergeht der Tag der Liebenden wie im Flug und Sie sind zusätzlich fit für den nächsten Tag.

Singles unter sich: Zeit mit anderen Freunden per Videochat verbringen

Wer sagt, dass Sie den Valentinstag als Single allein verbringen müssen? Per Videochat können Sie ganz coronakonform mit Ihren Freunden feiern, die auch keinen Partner haben. Wie wäre es mit kostenlosen Partyspielen für den PC, wie „Cards against Humanity“ oder „Codenames“? So können Sie gemeinsam lachen, Spaß haben –und sogar anstoßen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Valentinstag: Dem Alltag mit etwas Neuem entfliehen

Nehmen Sie sich bewusst etwas vor, das sie noch nie gemacht haben. Mit einem guten Buch oder einer Runde Joggen kriegen Sie den Kopf zwar frei, die perfekte Ablenkung bietet aber vielmehr etwas Neues: ein bislang unbekanntes Workout für zu Hause, ein DIY-Projekt oder mal etwas exotisches kochen. Konzentrieren Sie sich darauf, kriegen Sie die Umgebung und den unerwünschten Kitsch gar nicht mit und entdecken womöglich ein neues Hobby.

Unglücklichen Singles eine Freude machen

Es gibt Leute, die mit dem Single-Dasein deutlich besser umgehen, als andere. Bestimmt kennen auch Sie jemanden, dem das Alleinesein am Valentinstag zu schaffen macht. Machen Sie ihr/ihm eine Freude, indem Sie eine Karte mit netten Worten verfassen und erklären, wieso er oder sie auch ganz ohne Partner klasse ist. Außerdem könnte ein Geschenk, etwa ein eingerahmtes gemeinsames Foto, als kleine Aufmerksamkeit fungieren.

Mehr aus Liebe & Partnerschaft

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.