Tour von Vanessa Mai auf Frühjahr 2021 verschoben

  • Die "Für immer Tour" von Vanessa Mai kann nicht im Herbst stattfinden.
  • Die Sängerin hat ihre Konzerte nun auf das Frühjahr 2021 verschoben.
  • Tickets sollen ihre Gültigkeit behalten.
Anzeige
Anzeige

Berlin. Ende 2019 hatte Sängerin Vanessa Mai (28, "Venedig") ihre für 2020 geplanten Tour-Termine veröffentlicht. Doch auch ihre Konzerte fallen der Corona-Krise zum Opfer. "Meine für den Oktober geplante FÜR IMMER Tournee muss aufgrund der behördlich verfügten Auftrittsverbote verlegt werden", erklärte sie gerade auf Instagram. Alle Termine konnten in den Mai 2021 verschoben werden, heißt es in ihrer Mitteilung weiter. Bereits im Vorverkauf erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Wiedersehen soll “umso intensiver” werden

Zudem schrieb Vanessa Mai an ihre Fans: “Ich habe mich so sehr auf Euch gefreut, weiß aber, dass unser Wiedersehen im nächsten Jahr umso intensiver werden wird und darauf freue ich mich schon jetzt.” Zwischen 18. Mai und 31. Mai will sie in Dresden, Bremen, Köln, Oberhausen, Frankfurt, Stuttgart, Berlin, Hannover, Bielefeld, Leipzig und München auftreten.

RND/hub/spot

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen