• Startseite
  • Kultur
  • Für unsere Leser: Takis Würger liest aus seinem Erfolgsroman “Der Club”

Für unsere Leser: Takis Würger liest aus seinem Erfolgsroman “Der Club”

  • Museen sind geschlossen, Lesungen abgesagt, Konzerte verschoben. Aber das kulturelle Leben geht bei uns auf RND.de weiter.
  • Wir bringen in diesen Tagen immer wieder Kultur zu Ihnen nach Hause.
  • Heute liest Bestsellerautor Takis Würger den Anfang seines Romans “Der Club”.
|
Anzeige
Anzeige

Ein Jahr lang studierte der heutige “Spiegel”-Reporter Takis Würger in Cambridge. Dort war er Mitglied im Pitt Club, einem elitären Zirkel voller Snobisten und voller Frauenverachtung. Was er dort erlebt hat, beschäftigte ihn so sehr, dass er einen Roman über die Zeit geschrieben hat.

Darin kommt Hans Stichler nach Cambridge. Aus einfachen Verhältnissen stammend führt den jungen Deutschen ein Stipendium an die berühmte Universität. Doch wenig gibt es im Leben ohne Bedingung, die Bedingung lautet hier: Hans soll ein Verbrechen aufklären. Dazu muss er in den Pitt Club aufgenommen werden - womit wir beim autobiografischen Bezug angelangt wären. In diesem Buch geht es um Initiationsrituale und das Boxen, um männliche Machtphantasien und Kontrollverlust. Und um die faszinierend-abstoßende Parallelwelt des Clubs.

Das Buch wurde 2017 zu einem Bestseller. Für das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND), das seinen Lesern in diesen Tagen und Wochen immer wieder Kultur nach Hause bringen möchte, hat er nun den Anfang seines Erfolgsbuchs gelesen. Es ist im Kein&Aber-Verlag erschienen, hat 238 Seiten und kostet als Taschenbuch 12 Euro. Sehen Sie hier das Video:

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige
Video
Takis Würger liest aus seinem Roman “Der Club”
13:06 min
Journalist und Schriftsteller Takis Würger liest während der Corona-Krise aus seinem Roman “Der Club” vor.
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen