Staat, Sex, Amen: Baerbock, Billie und Bacardi

  • In ihrem Podcast „Staat, Sex, Amen“ wollen Imre Grimm und Kristian Teetz alles Neue ordnen, sichten, dichten und schlichten.
  • Alle 14 Tage reden die beiden Redakteure des RND über das, was passiert ist oder passieren sollte.
  • Heute: Annalena Baerbock, Billie Eilish und Bacardi
|
Anzeige
Anzeige

„Staat, Sex Amen“ ist wieder da! In der neuen Folge sprechen Kristian Teetz und Imre Grimm über die Rolle von Bacardi im journalistischen Frühwerk von Annalena Baerbock, die „Vogue“-Fotos von Billie Eilish und ein deutsches Nationalheiligtum: den Sommerurlaub. Außerdem geht es um die Frage, ob Robert Habeck ein Seehund ist, ob Deutschland seine Jugend verrät und wie oft man statistisch im Leben wartet, bis die Kassiererin die Bonrolle ausgetauscht hat. Viel Vergnügen!

Podcast „Staat, Sex, Amen“: Hier anhören

Anzeige

Wir müssen jeden Tag unzählige Informationen, Nachrichten, Meinungen verarbeiten. Ständig bewerten wir Ereignisse und Sachverhalte neu. Was hat Robbie Williams da für komisches Zeug geredet? Wie können wir die Fleischkrise bewältigen und wie die Klimakrise? Und warum ist der HSV nicht aufgestiegen?

„Staat, Sex, Amen“, der neue Gesellschaftspodcast des RND mit Imre Grimm und Kristian Teetz, will all die Informationen ordnen und einordnen, will sichten, dichten und schlichten.

Alle 14 Tage werden die beiden Redakteure des RND über das reden, was passiert ist oder passieren sollte. Dabei geht es nicht nur um Politik und Gesellschaftsthemen, sondern auch um Musik, Kino, Sport, Nachrichten, das Vermischte und Vermanschte und alles, was die beiden alles so aufschnappen.

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen