• Startseite
  • Kultur
  • Roland Kaiser singt vor Tausenden Fans in der Berliner Waldbühne: „Sowas von glücklich“

„Sowas von glücklich“: Roland Kaiser singt vor Tausenden Fans

  • Schlagerstar Roland Kaiser tritt am Donnerstagabend in der Berliner Waldbühne vor Tausenden Fans auf.
  • Es ist eines der ersten großen Konzerte während der Corona-Pandemie.
  • „Ich bin sowas von glücklich - ich hab Sie und Euch so vermisst“, sagt der 68-Jährige.
Anzeige
Anzeige

Berlin. Zurück auf der Bühne mitten in der Pandemie: Mit mehreren Tausend Fans hat Schlagerstar Roland Kaiser am Donnerstagabend in der Berliner Waldbühne seine Corona-Konzert-Zwangspause beendet. Unter dem Motto "Back to live" war es eines der ersten großen Konzerte in Deutschland seit dem Lockdown und das erste in der beliebten Waldbühne.

"Ich bin sowas von glücklich - ich hab Sie und Euch so vermisst - und meine Band auch", sagte der 68 Jahre alte Kaiser. "Kultur ist kein Luxus. Es ist ein Grundbedürfnis!"

Nur 5000 Plätze sind beim Konzert von Roland Kaiser gefüllt. © Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/
Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Nur 5000 der rund 22.000 Plätze durften besetzt werden - mit gebührendem Abstand untereinander. Außer am Sitzplatz mussten die Fans eine Maske tragen. Sie tanzten und jubelten ab dem ersten Ton mit.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen