• Startseite
  • Kultur
  • Peter Bogdanovich: Legendärer Hollywood-Regisseur mit 82 Jahren gestorben

„Is’ was, Doc?“: Legendärer Hollywoodregisseur Peter Bogdanovich mit 82 Jahren gestorben

  • Seine Filme „Die letzte Vorstellung“, „Is’ was, Doc?“ und „Paper Moon“ gehören zu den großen Klassikern des „New Hollywood“.
  • Jetzt ist der Regisseur Peter Bogdanovich in Los Angeles gestorben.
  • Er wurde 82 Jahre alt.
Anzeige
Anzeige

Los Angeles. Der legendäre Hollywoodregisseur Peter Bogdanovich ist tot. Er starb am frühen Donnerstagmorgen (Ortszeit) in seinem Haus in Los Angeles eines natürlichen Todes, wie seine Tochter gegenüber US-Medien bestätigte. Bogdanovich wurde 82 Jahre alt.

Seinen großen Durchbruch feierte er, der als einer der wichtigsten Vertreter des „New Hollywood“ galt, mit seinem Film „Die letzte Vorstellung“, der acht Oscarnominierungen erhielt. Zu seinen bekanntesten Filmen gehören auch die Screwball-Komödie „Is’ was, Doc?“ mit Barbra Streisand und Ryan O’Neal aus dem Jahr 1972 sowie die ein Jahr später veröffentlichte Vater-Tochter-Komödie „Paper Moon“.

Auch als Schauspieler war Peter Bogdanovich immer wieder zu sehen, so hatte er unter anderem Rollen in der Mafiaserie „The Sopranos“ und in Quentin Tarantinos Filmen „Kill Bill Volumes 1 and 2“.

RND/seb

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen