• Startseite
  • Kultur
  • #OscarsSoMale: Natalie Portman kritisiert Nominierungen mit Umhang

#OscarsSoMale: Natalie Portman kritisiert Nominierungen mit Umhang

  • Mit ihrem Outfit hat Schauspielerin Natalie Portman in der Oscars-Nacht daran erinnert, dass in der Kategorie Regie wieder nur Männer nominiert wurden.
  • Sie trug einen Umhang mit Namen von Regisseurinnen darauf.
  • Die fehlenden Nominierungen von Regisseurinnen hatten schon im Netz zuvor für viel Kritik gesorgt.
Anzeige
Anzeige

Hollywood. Schauspielerin Natalie Portman hat bei der Oscar-Verleihung mit ihrer Kleidung daran erinnert, dass erneut nur Männer in der Kategorie beste Regie nominiert wurden. Auf den Saum des Umhangs der 38-Jährigen waren die Namen von Regisseurinnen in Gold gestickt, darunter auch "Little Women"-Regisseurin Greta Gerwig.

1 von 23
1 von 23
Schauspieler Brad Pitt nimmt bei der 92. Verleihung der Academy Awards im Dolby Theatre den Oscar als bester Nebendarsteller entgegen.  @ Quelle: Chris Pizzello/Invision/AP/dpa

Sie wolle an die Frauen erinnern, "deren unglaubliche Arbeit in diesem Jahr nicht anerkannt wurde", sagte Portman am Sonntag (Ortszeit) auf dem roten Teppich vor den 92. Academy Awards in Los Angeles. Die mangelnde Vielfalt hatte schon vor der Gala in den sozialen Netzwerken eine Welle von Kritik ausgelöst, etwa unter dem Hashtag #OscarsSoMale (Oscars so männlich).

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige
1 von 21
1 von 21
Sigourney Weaver.  @ Quelle: Getty Images

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen