• Startseite
  • Kultur
  • Oprah Winfrey und Brad Pitt verfilmen Fantasy­bestseller über Sklaverei

Oprah Winfrey und Brad Pitt verfilmen Fantasy­bestseller über Sklaverei

  • Schauspieler Brad Pitt und Entertainerin Oprah Winfrey haben sich die Rechte an dem Bestseller „Der Wassertänzer“ gesichert.
  • Das Buch behandelt die Zeit vor dem US-amerikanischen Bürgerkrieg.
  • Es geht um einen versklavten jungen Schwarzen, der plötzlich magische Kräfte entwickelt.
Anzeige
Anzeige

Wieder einmal produzieren Brad Pitt und Oprah Winfrey die Verfilmung eines Bestsellers: Zusammen haben sie die Rechte an dem Fantasy­roman „Der Wassertänzer“ von Ta-Nehisi Coates erworben. Wie die Branchenseite „The Hollywood Reporter“ berichtet, arbeiten die Produktionsfirmen der beiden Stars mit der Regisseurin Kamilah Forbes zusammen. Forbes wiederum arbeitete schon zuvor mit dem Autor Coates zusammen.

Walker kann sich teleportieren

„Der Wassertänzer“ handelt von dem versklavten jungen Mann Hiram Walker, der auf einer Plantage in Virginia lebt und zur Arbeit gezwungen wird. Nach einem Autounfall bemerkt er, dass er magische Kräfte besitzt: Walker kann sich und andere teleportieren. Er möchte diese Superkraft nutzen, um Sklaven in den sicheren Norden der USA zu bringen.

Anzeige

„Der Wassertänzer“ ist einer der erfolgreichsten Romane des letzten Jahres. Direkt nach der Veröffentlichung stieg das Buch auf Platz eins der Bestsellerliste der „New York Times“ ein. Es wurde unter anderem von dem US-Magazin „Vanity Fair“ und der US-Zeitung „The Washington Post“ zu den besten Werken des Jahres gezählt.

RND/am

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen