Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

„= Equals“: Ed Sheeran veröffentlicht nach vier Jahren neues Album

Der Sänger Ed Sheeran.

Das Warten hat ein Ende: Rund zwei Jahre nachdem sich Ed Sheeran Ende 2019 in eine künstlerische Schaffenspause verabschiedet hat, meldete sich der beliebte Brite am Donnerstagnachmittag mit neuer Musik zurück. Sein neues Studioalbum „= Equals“ soll am 29. Oktober weltweit erscheinen. Dies verriet der 30-Jährige während einer Live-Session auf Instagram.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„=” (Equals) wird der vierte Teil seiner Symbol-Albumserie nach „+” (2011), „x” (2014) und „÷ Divide” (2017) sein. Zuletzt veröffentlichte Sheeran das Studioalbum „No. 6 Collaborations Project” (2019), auf welchem er gemeinsam mit Superstars wie Justin Bieber, Chance the Rapper und Stormzy zusammenarbeitete. „= Equals” soll 14 Tracks umfassen, darunter der die im Juni 2021 veröffentlichte Nummer-Eins-Single „Bad Habits”. Der ebenfalls auf dem Album enthaltene Song „Visting Hours” ist zudem ab sofort überall als Download und Stream verfügbar. Das Album kann ab sofort vorbestellt werden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Mein Leben hat sich in den letzten Jahren tiefgreifend verändert“

„=” sei ein „äußerst persönliches Album”, das ihm viel bedeute, sagte Sheeran im Instagram-Stream: „Mein Leben hat sich in den letzten Jahren tief greifend verändert: Ich habe geheiratet, bin Vater geworden, habe Verlust erlebt. All diese Themen verarbeite ich im Verlauf des Albums.” Er sehe es als sein „Coming-of-Age-Album”. In einer ersten Ankündigung heißt es zudem weiter, dass das Album Themen wie unterschiedliche Formen von Liebe, Verlust, Widerstandskraft und das Vaterdasein behandle. In „Visiting Hours” wiederum verarbeite der Musiker den Tod seines Freundes und Mentor Michael Gudinski. Erstmals spielte er den Song auf einem Tributkonzert für Gudinski im März.

Seit 2019 ist Sheeran mit seiner langjährigen Freundin Cherry Seaborn verheiratet. Im vergangenen Jahr wurden sie Eltern einer Tochter.

RND/Teleschau

Mehr aus Kultur

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.