• Startseite
  • Kultur
  • Nach umstrittenen Videos: Auftrittsverbot in Rostock für Xavier Naidoo?

Nach umstrittenen Videos: Auftrittsverbot in Rostock für Xavier Naidoo?

  • Die vergangenen Monate waren geprägt um Diskussionen und Kontroversen um den Musiker Xavier Naidoo.
  • Auch in Rostock wird derzeit hitzig um den Skandalsänger diskutiert.
  • Denn die Rostocker SPD will verhindern, dass der Sänger 2021 sein coronabedingtes Ersatzkonzert in der Stadt gibt.
Anzeige
Anzeige

Der Rauswurf aus der DSDS-Jury und die Distanzierung zahlreicher Personen von dem Musiker – nachdem umstrittene Videos von Xavier Naidoo in den sozialen Netzwerken aufgetaucht sind, hat die Karriere des 48-Jährigen erheblichen Schaden genommen. Auch mit Blick auf geplante Konzerte könnten die Äußerungen des Musikers drastische Folgen mit sich bringen. Hatte sich im April der Bürgermeister der Stadt Dortmund klar gegen ein Konzert des Sängers in der Ruhrgebietsstadt ausgesprochen, werden auch nun ähnliche Stimmen aus Rostock laut.

Die Rostocker SPD-Fraktion fordert nämlich, keine Auftritte des Mannheimers in der Hansestadt zuzulassen. Das berichtet die “Ostsee-Zeitung”: “Dieser Mensch verbreitet seit Jahren die wildesten Verschwörungstheorien, hetzt gegen Minderheiten und erkennt die Bundesrepublik und das demokratische Grundgesetz nicht an”, begründet der Fraktionsvorsitzende Steffen Wandschneider-Kastell.

Anzeige

Veranstalter sollen “klare Kante” zeigen

Anlass der Forderung ist das Xavier-Naidoo-Konzert, das im August 2021 in der Stadthalle stattfinden soll. Dabei handelt es sich um ein geplantes Ersatzkonzert für den im August 2020 vorgesehenen Auftritt, der nun wegen der Corona-Einschränkungen nicht stattfinden kann. Die SPD fordert die Betreiber der Stadthalle auf, “klare Kante zu zeigen und das geplante Konzert von Xavier Naidoo nicht zu genehmigen”, heißt es in dem Bericht.

Anzeige

Eine Stellungnahme des Veranstalters steht noch aus.

RND/Katharina Ahlers/liz

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen