• Startseite
  • Kultur
  • Michel Piccoli (94) ist tot: Trauer um Ikone des französischen Kinos

Michel Piccoli (94) ist tot: Trauer um Ikone des französischen Kinos

  • Der französische Schauspieler Michel Piccoli ist tot.
  • Er starb im Alter von 92 Jahren, teilte seine Familie der Nachrichtenagentur AFP mit.
  • Piccoli wirkte an über 200 Filmen mit, drehte unter anderem mit Alfred Hitchcock und wurde 1982 bei der Berlinale mit dem Silbernen Bären als bester Darsteller ausgezeichnet.
Anzeige
Anzeige

Die französische Schauspiellegende Michel Piccoli ist im Alter von 94 Jahren gestorben. Piccoli sei am 12. Mai einem Schlaganfalls erlegen, berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf einen Freund der Familie. Der gebürtige Pariser hat in mehr als 220 Filmen mitgewirkt, darunter in Klassikern wie “Tagebuch einer Kammerzofe”, “Der diskrete Charme der Bourgeoisie” und “Das große Fressen”. 1982 wurde Piccoli bei der Berlinale mit dem Silbernen Bären als bester Darsteller ausgezeichnet.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen