Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

„Rebellisches Chamäleon“ – Reaktionen auf den Tod von Meat Loaf

Meat Loaf im Jahr 2005.

Die Nachricht kam für Außenstehende ohne Vorwarnung. Meat Loaf ist tot. Über die Facebook-Seite des Musikers wurde am Freitagmorgen die Nachricht über seinen Tod veröffentlicht. Demnach sei Michael Lee Adams, wie er mit bürgerlichem Namen hieß, an der Seite seiner Frau verstorben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auf der ganzen Welt hat die überraschende Nachricht vom Tod des Künstlers bewegende Reaktionen hervorgerufen. Der US-Broadcaster Piers Morgen würdigte Meat Loaf als „talentiert, extravagant, witzig, empörend und rebellisches Chamäleon“.

Amerikanische Rocklegende Meat Loaf mit 74 Jahren gestorben

Der amerikanische Rocksänger Meat Loaf ist tot. Er verstarb am Donnerstagabend im Alter von 74 Jahren, hieß es in einer Mitteilung auf seiner Facebook-Seite.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Der amerikanische Autor Stephen Fry erinnert sich an einen gemeinsam mit Meat Loaf aufgeführten Sketch und schreibt dem Verstorbenen die „seltene Fähigkeit“ zu, „gleichzeitig erschreckend und liebenswürdig“ zu sein.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Der deutsche Moderator und Schauspieler Simon Gosejohann fasst sich kurz, um sich von dem „herzlichen Haudegen“ zu verabschieden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

„Es bricht uns das Herz“, formuliert der der deutsche Schauspieler Armin Rohde auf Twitter.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Der Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) erinnert sich an das begeisternde „Charisma auf der Bühne“ des „großartigen Meat Loaf“.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Meat Loaf hinterlässt seine Frau Deborah Gillespie und die beiden Töchter Pearl und Amanda, die aus der Ehe mit seiner Ex-Frau Leslie Aday stammen.

RND/che

Mehr aus Kultur

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.