• Startseite
  • Kultur
  • Leslie Odom Jr. und Audra McDonald führen durch die Tony Awards

Leslie Odom Jr. und Audra McDonald führen durch die Tony Awards

  • Der Broadway kehrt langsam zur Normalität zurück und feiert sich selbst.
  • Medienpartner CBS stellt nicht alle Zuschauer zufrieden.
  • Der Großteil der Tonys wird nur für Kunden des Streamingdienstes Paramount+ zugänglich sein, Odoms Special wird dann auf CBS ausgestrahlt.
Anzeige
Anzeige

New York. Die Tony Awards feiern die Rückkehr des Broadways nach der Corona-Pandemie: Die Schauspieler Leslie Odom Jr. und Audra McDonald führen am 26. September live aus New York durch eine vierstündige Spezialsendung, wie die Produzenten am Montag mitteilten. Den Höhepunkt bildet die Verleihung der US-Theater- und Musicalpreise in den wichtigsten Kategorien bestes Theaterstück, beste Wiederaufnahme eines Theaterstücks und bestes Musical.

„Während wir zurückblicken, ist meine größte Hoffnung, dass dieses Ereignis den Beginn einer neuen Ära für den Broadway markiert - einer Ära, in der das Engagement für Inklusion und Zugehörigkeit sowie die Wertschätzung für die heilige Erfahrung des Live-Theaters erneuert werden“, teilte McDonald mit. Die Schauspielerin und Musicalsängerin erhielt für ihre Leistungen bereits sechs Tonys und einen Grammy.

Tony Awards sind die wichtigsten US-Theater- und Musicalpreise

Anzeige

Die Broadway-Theater schlossen am 12. März 2020 abrupt ihre Pforten, alle Shows wurden abgesagt - darunter 16, die im Frühjahr Premiere haben sollten. Eine zweistündige Preisverleihung, durch die McDonald führt, und ein zweistündiges Special mit Gastgeber Odom sollen nun das Live-Theater wieder feiern und um Zuschauer werben.

Anzeige

Die Nominierungen in diesem Jahr wurden aus nur 18 Theaterstücken und Musicals ausgewählt, ein Bruchteil der 34 Shows der vergangenen Saison. In den meisten Jahren werden Preise in 26 Wettbewerbskategorien verliehen. In diesem Jahr sind es 25, von denen einige nicht besetzt sind.

Nicht jeder ist mit der Art und Weise zufrieden, wie der Sender CBS die Preisverleihung in diesem Jahr handhabt. Der Großteil der Tonys - Schauspiel, Regie und Technik - wird nur für Kunden des Streamingdienstes Paramount+ zugänglich sein, Odoms Special wird dann auf CBS ausgestrahlt.

Anzeige
Das Stream-Team Die besten Serien- und Filmtipps für Netflix & Co. ‒ jeden Monat neu.

Odom schaffte den Durchbruch als Aaron Burr im Musical „Hamilton“. McDonald ist in diesem Jahr wieder nominiert. Sie hofft, ihren eigenen Rekord für die meisten Tony Awards einer Darstellerin zu brechen, dieses Mal mit ihrer Arbeit in einer Wiederaufnahme des Terrence-McNally-Stücks „Frankie und Johnny im Clair de Lune“.

Die Tony Awards sind die wichtigsten US-Theater- und Musicalpreise. Sie werden seit 1947 für Stücke vergeben, die in einem Broadway-Theater gezeigt wurden.

RND/AP

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen