Lenny Kravitz sagt Europa-Tournee wegen der Corona-Krise ab

  • Wegen der Corona-Pandemie muss nun auch Rockstar Lenny Kravitz seine Konzerte absagen.
  • Er wird deshalb auch nicht wie geplant in Berlin, Mainz und Hamburg auftreten.
  • Es sind vorerst auch keine Nachholtermine vorgesehen.
Anzeige
Anzeige

Berlin. US-Rockstar Lenny Kravitz hat wegen der Corona-Pandemie seine Konzerte in Berlin, Mainz und Hamburg abgesagt. Es werde vorerst keine Nachholtermine für seine "Here To Love-Tour 2020" geben, wie sein Management am Mittwoch mitteilte.

"Ich hatte mich darauf gefreut, für euch spielen zu können, aber eure Sicherheit sowie die meiner Band und Crew stehen an erster Stelle", schrieb Kravitz auf Twitter. "Ich hoffe, euch alle bald in sicherer Umgebung wiederzusehen. Wir sind alle eins. Lasst uns zusammenhalten und lasst die Liebe regieren."

Rückgabe der Tickets möglich

Ticketbesitzer können sich für die Rückgabe ihrer Karten oder den Erhalt eines Gutscheines an die Ticketstelle wenden, bei der sie ihre Tickets erworben haben, hieß es in der Mitteilung.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen