Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Legendäres Instrument

„Smells Like Teen Spirit“-Gitarre von Kurt Cobain wird versteigert

Kurt Cobain mit seiner Martin-Gitarre beim legendären "MTV Unplugged"-Gig von Nirvana.

Beverly Hills. Eine blaue E-Gitarre, auf der Nirvana-Frontmann Kurt Cobain unter anderem seinen Hit „Smells Like Teen Spirit“ spielte, wird in den USA versteigert. Das ikonische Musikinstrument sei eines von über 1200 Stücken verschiedener Künstler, die im Rahmen der dreitägigen „Musik Icons“-Auktion Ende Mai in New York angeboten werden, gab das Auktionshaus Julien‘s Auctions am Montag (Ortszeit) in Beverly Hills bekannt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Cobains Gitarre, eine 1969 Fender Mustang Competition, könnte nach Schätzungen 800.000 Dollar (rund 736.200 Euro) einbringen. Sie werde erstmals in einer Auktion angeboten, hieß es. Ein Teil des Erlöses soll einer Hilfsorganisation für psychisch Kranke zugute kommen.

Die 1969er Fender Mustang Linkshänder-Gitarre in Competition Lake Placid Blue mit passender Kopfplatte, die von Kurt Cobain in Nirvanas Video zum Song "Smells Like Teen Spirit" verwendet wurde.

Die 1969er Fender Mustang Linkshänder-Gitarre in Competition Lake Placid Blue mit passender Kopfplatte, die von Kurt Cobain in Nirvanas Video zum Song "Smells Like Teen Spirit" verwendet wurde.

Kurt Cobain nahm sich 1994 das Leben

Cobain spielt auf der Gitarre in dem Musikvideo für den Grunge-Superhit „Smells Like Teen Spirit“ von 1991 von dem Bestselleralbum „Nevermind“. Legendär wurde das Lied auch durch das tragische Leben des Sängers, der sich 1994 mit 27 Jahren das Leben nahm.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zu weiteren Cobain-Andenken in der Auktion zählen sein 1965er Dodge Dart-Fahrzeug (Schätzwert bis zu 600.000 Dollar) und ein von Cobain bemaltes Skateboard (Schätzwert bis zu 40.000 Dollar).

Im Juni 2020 hatte Julien's Auctions mit einer Cobain-Gitarre einen Auktionsrekord aufgestellt. Seine legendäre Martin D-18E Akustik-Elektrogitarre aus dem Jahr 1959 wurde für gut sechs Millionen Dollar versteigert. Cobain spielte auf dem Instrument bei seinem legendären „MTV Unplugged“-Auftritt 1993 in New York, fünf Monate vor seinem Tod.

RND/dpa mit Teleschau

Mehr aus Kultur

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.