Jennifer Lopez: Spontanes Konzert in Nachtbar von Capri

Eigentlich war Jennifer Lopez ganz privat mit ihrem Freund Alex Rodriguez unterwegs. Inmitten von kreischenden Fans performte die Sängerin ihren Sommerhit „Let’s Get Loud“. Warum wurde dieser Auftritt zu so einem Erfolg?

Anzeige
Anzeige

Capri. Eigentlich wollte Jennifer Lopez nur ihren 49. Geburtstag mit Freund Alex Rodriguez in einer Bar auf der italienischen Insel Capri nachfeiern. Aber anscheinend steckte sie die Stimmung in der „Taverna Anema e Core“ am Donnerstagabend so an, dass sie kurzerhand auf den Tisch stieg und ihren einstigen Sommerhit „Let’s Get Loud“ performte. Videos von dem Auftritt postete ihr Freund Rodriguez gleich auf seinem Instagram-Profil.

Im Blümchen-Kleid lacht Jennifer Lopez – oder J.Lo, wie sie von ihren Fans genannt wird – ausgelassen, wie das Video zeigt. Sie animiert die Gäste zum Mitmachen – und kommt beim Refrain mit ihrem Mikro fast nicht gegen die mitsingenden Fans an. Während sie auf dem Tisch tanzt, geht ein begeistertes Kreischen durch die Menge.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Auch Fans griffen zum Smartphone und posteten Videos des Auftritts in den sozialen Netzwerken. Die Musik kam nicht aus dem CD-Player – Lopez wurde live von der Band der Bar begleitet. Zum Schluss gab es für die Musiker noch eine Umarmung vom amerikanischen Star.

Von Geraldine Oetken / RND