Jazz-Pianist Chick Corea mit 79 Jahren gestorben

23 Grammy Awards hat Chick Corea in seinem Leben erhalten. Nun ist der Jazz-Pianist im Alter von 79 Jahren gestorben. Er gilt als einer der Mitbegründer des Jazzrock.

Anzeige
Anzeige

Der preisgekrönte Jazz-Pianist Chick Corea ist tot. Er starb am Dienstag an einer seltenen Krebserkrankung, wie sein Team am Donnerstag auf seiner Webseite veröffentlichte. Der 79-Jährige wurde im Laufe seiner Karriere mit 23 Grammy Awards ausgezeichnet. Bekannt war er für seine genreübergreifende Musik, er arbeitete unter anderem an der Seite von Miles Davis und Herbie Hancock. Coreas Marketingmanager Dan Muse bestätigte seinen Tod.

„Während seines Lebens und seiner Karriere genoss Chick die Freiheit und den Spaß, etwas Neues zu schaffen, und die Spiele zu spielen, die Künstler machen“, hieß es auf der Webseite. 1968 hatte Corea Herbie Hancock in Miles Davis' Gruppe ersetzt, er spielte auf Meilenstein-Alben wie „In a Silent Way“ und „Bitches Brew“.

Corea gründete außerdem seine eigene Avant-Garde-Gruppe, Circle, und danach Return to Forever. Corea begeisterte durch seine massive Bandbreite von klassischer Musik, über Solo-Originale und Latin Jazz bis hin zu Jazzrock, als dessen Mitbegründer er gilt. Vergangenes Jahr veröffentlichte Corea sein Doppelalbum „Plays“ mit Aufnahmen von diversen Piano-Konzerten.

Video
Jazzmusiker Chick Corea mit 79 Jahren gestorben
1:10 min
Der Musiker und Komponist starb am Dienstag im Alter von 79 Jahren an einer Krebserkrankung.  © Reuters
Anzeige

Der Nachrichtenagentur AP sagte er damals: „Wie ein Läufer es liebt, zu laufen, weil es sich einfach gut anfühlt, mag ich, Klavier zu spielen, weil es sich einfach gut anfühlt.“ Man könne die „Gänge“ wechseln, um in eine andere Richtung oder zu einem anderen Song zu gehen, „oder was auch immer man will“. Klavierspielen sei ein „ständiges Experiment“.

RND/AP

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen