James Blunt gibt Konzert in Elbphilharmonie - ohne Publikum

  • Das ist selbst für einen Profi wie James Blunt eine Neuheit.
  • Der britische Sänger wird wegen des Coronavirus sein Konzert in der Hamburger Elbphilharmonie am Mittwochabend vor leeren Rängen geben.
  • Das Konzert soll aber als Livestream kostenlos für alle im Internet übertragen werden.
Anzeige
Anzeige

Hamburg. Der britische Sänger James Blunt wird wegen des Coronavirus sein Konzert in der Hamburger Elbphilharmonie am Mittwochabend vor leeren Rängen geben. Mit Rücksicht auf die aktuelle Lage habe man sich entschieden, das Konzert ohne Zuschauer stattfinden zu lassen, teilte die PR-Agentur des Sponsors mit.

Das Konzert werde aber als Livestream kostenlos für alle im Internet übertragen. “Gesundheit und das Sicherheitsbedürfnis des Publikums haben oberste Priorität”, hieß es. Die Hamburger Gesundheitsbehörde hatte zuvor angekündigt, alle Veranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmern zu untersagen. Im großen Saal der Elbphilharmonie finden mehr als 2000 Menschen Platz.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen