Im Alter von 78 Jahren: Schauspieler Pavel Fieber gestorben

  • Im Alter von 78 Jahren ist Schauspieler Pavel Fieber gestorben.
  • Das teilte das Theater Ulm am Dienstag mit.
  • Der frühere Ulmer Theaterintendant sei am Montag unerwartet in Würzburg gestorben, heißt es.
Anzeige
Anzeige

Ulm. Der Theater- und Fernsehschauspieler Pavel Fieber ist tot. Der frühere Ulmer Theaterintendant sei am Montag im Alter von 78 Jahren unerwartet in Würzburg gestorben, teilte das Theater Ulm am Dienstag mit. Fieber war von 1985 bis 1991 Intendant in Ulm.

Der 1941 im tschechischen Krnov geborene Künstler war als Schauspieler, Regisseur und Intendant an zahlreichen deutschen Bühnen und in Österreich tätig, vom Theater des Westens in Berlin über das Staatstheater Karlsruhe, das Staatstheater am Gärtnerplatz in München bis zum Volkstheater Wien. Er inszenierte Schauspiel, Oper und Musical. Hin und wieder übernahm er auch Fernsehrollen, etwa in der Serie “Dahoam ist dahoam”, bei den “Rosenheim-Cops” und zuletzt in der Netflix-Serie “Freud”.

RND/epd

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen