Hurricane und Southside 2020: Neue Bands bestätigt

  • Das vorläufige Line-up des Hurricane- und Southside-Festivals ist um weitere Acts erweitert worden.
  • Zu Seeed gesellen sich The Killers und Rise Against als Headliner.
  • Beide Festivals finden zeitgleich, aber an unterschiedlichen Orten im Juni 2020 statt.
Anzeige
Anzeige

Neuhausen ob Eck / Scheeßel. Der Festivalsommer 2020 ist zwar noch in weiter Ferne, trotzdem kann man sich mit den nun angekündigten Bands, die nächstes Jahr beim Southside und Hurricane auftreten werden, schon einmal auf den Partysommer freuen. Nachdem Seeed schon seit Juni als Headliner feststehen, gesellten sich im Oktober weitere große Bands zum Line-up 2020 dazu.

Nun haben die Veranstalter der Zwillingsfestivals eine neue Reihe namhafter Acts bekannt gegeben. Das Jugendradioprogramm des SWR Dasding hat die Bands auf seiner Website präsentiert. Mit The Killers und Rise Against sind auch zwei weitere Headliner dabei.

Hurricane und Southside 2020: Das Line-up

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Das sind die bisher bestätigten Bands und Musiker, die beim Hurricane- und Southside-Festival 2020 auftreten werden:

  • Antilopen Gang
  • Aurora
  • Bad Religion
  • BHZ
  • Blond
  • Blues Pills
  • Bring Me the Horizon
  • Brutus
  • Deichkind
  • Dermot Kennedy
  • Ferdinand and Left Boy
  • Flash Forward
  • Foals
  • Georgia
  • Giant Rooks
  • JC Stewart
  • Jimmy Eat World
  • Juju
  • Kelvyn Colt
  • Killswitch Engage
  • Kings of Leon
  • Kitschkrieg
  • Kontra K
  • Kummer
  • Lari Luke
  • LP
  • Mando Diao
  • Martin Garrix
  • Mayday Parade
  • Millencolin
  • Mine
  • Miya Folick
  • Nothing but Thieves
  • Nura
  • Rise Against
  • SDP
  • Seeed
  • Skindred
  • Sofi Tukker
  • Swiss & Die Andern
  • The 1975
  • The Dead South
  • The Hives
  • The Killers
  • The Lumineers
  • Thees Uhlmann & Band
  • Tones and I
  • Turbostaat
  • Twenty One Pilots
  • Von Wegen Lisbeth
  • While She Sleeps
  • Wolf Alice

Wann finden Hurricane und Southside 2020 statt?

Zusammen gehören Hurricane und Southside zu den größten Open-Air-Festivals in Deutschland. Beide Musikfestivals werden zeitgleich im Juni veranstaltet. Dabei treten die Bands in der Regel auf beiden Festivals an unterschiedlichen Tagen auf. Das Hurricane findet im niedersächsischen Scheeßel, das Southside in Neuhausen ob Eck (Baden-Württemberg) statt.

Anzeige

2020 finden das Hurricane- und das Southside-Festival vom 19. bis 21. Juni statt. Tickets gibt es auf der Website der Veranstalter ab 189 Euro (Hurricane) beziehungsweise 199 Euro (Southside).

RND/pf

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen