• Startseite
  • Kultur
  • #HalleZusammen: Konzert mit Max Giesinger zum Gedenken an Anschlagsopfer

#HalleZusammen: Konzert mit Max Giesinger zum Gedenken an Anschlagsopfer

  • Max Giesinger und andere Künstler werden am Samstag in Halle für die Opfer des Terroranschlags singen.
  • Das Gedenkkonzert #HalleZusammen findet auf dem Marktplatz statt.
  • Auch Alice Merton und Joris sind dabei.
Anzeige
Anzeige

Halle. Der Sänger Max Giesinger und weitere Künstler wollen am Samstag in Halle für die Opfer des Terroranschlags vom 9. Oktober und deren Angehörige singen.

Bei dem Gedenkkonzert mit dem Titel "#HalleZusammen" werden auf dem Marktplatz unter anderen auch Alice Merton und Joris auftreten, wie der Mitteldeutsche Rundfunk am Dienstag mitteilte. Der Sender werde das Konzert von 14.00 bis 22.00 Uhr im Internet live übertragen.

Botschaft gegen Antisemitismus

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

"Mit dem multimedialen Event setzen die Veranstalter ein starkes Signal für ein offenes und friedliches Miteinander und eine Botschaft gegen Antisemitismus, Fremdenfeindlichkeit und Rechtsradikalismus", hieß es in der Mitteilung des MDR.

Organisiert worden sei die Veranstaltung gemeinsam von den Sendern MDR, Radio Brocken, 89.0 RTL, Radio SAW und Rockland sowie der Mitteldeutschen Zeitung und der Stadt Halle.

RND/dpa/msc

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen