• Startseite
  • Kultur
  • Fusion Festival fällt wegen Corona aus - Keine Verschiebung geplant

Wegen Corona: Fusion Festival fällt aus

  • 70.000 Teilnehmer wurden in diesem Jahr zum Fusion Festival in Müritz erwartet.
  • Doch jetzt macht den Veranstaltern das Coronavirus einen Strich durch die Rechnung.
  • Das Festival fällt in diesem Jahr aus.
Anzeige
Anzeige

Das Fusion Festival in Müritz (Mecklenburg-Vorpommern) fällt wegen der Coronavirus-Pandemie in diesem Jahr aus. Das teilte der Veranstalter am Donnerstag mit. Das Festival sollte vom 24. bis 28. Juni stattfinden, 70.000 Teilnehmer wurden erwartet.

“Angesichts der Lage und der Aussichten, die wir jetzt sehen, können wir das Festival in diesem Jahr nicht durchführen. Das ist bei aller Bitterkeit der Entscheidung vor allem der gemeinsamen Verantwortung geschuldet, die wir alle haben, damit die Covid-19-Pandemie eingedämmt werden kann", schreiben die Veranstalter auf ihrer Homepage. Das nächste Fusion Festival sei jetzt für den 30. Juni bis 4. Juli 2021 geplant. Von einer Verschiebung des Festivals ist nicht die Rede.

RND/seb

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen