• Startseite
  • Kultur
  • Erstmals seit 25 Jahren: Mariah Careys „All I Want for Christmas“ auf Platz eins

Erstmals seit 25 Jahren: Mariah Careys „All I Want for Christmas“ auf Platz eins

  • Der Weihnachtssong von Mariah Carey schafft es erstmals auf Platz eins der US-Charts.
  • 25 Jahre lang blieb dem Song dies verwehrt.
  • Grund für den späten Erfolg sind auch die veränderten Hörgewohnheiten.
Anzeige
Anzeige

New York. Kaum zu glauben, aber wahr: Das bekannte Weihnachtslied „All I Want for Christmas Is You“ von Mariah Carey hat es erstmals seit seiner Veröffentlichung auf Platz eins der US-Charts geschafft. 25 Jahre lang blieb dem Hit dieser Erfolg verwehrt.

Doch nicht nur das: Wie die „New York Times“ schreibt, ist es auch das erste Mal seit 60 Jahren, dass es ein Weihnachtslied an die Spitze der Top 100 schafft. Damals gelang dies dem „Chipmunk Song“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Streaming ändert den Musikkonsum

Verantwortlich für den späten Erfolg des Songs dürften veränderte Hörgewohnheiten sein. Inzwischen konsumieren die meisten Menschen Musik über Streamingangebote. Für „All I Want for Christmas“ sind das perfekte Gegebenheiten, da der Song zuverlässig jedes Jahr in kuratierten Weihnachtsplaylists landet.

Der späte Erfolg von „All I Want for Christmas“ ist dennoch keine Selbstverständlichkeit: Bei seiner Veröffentlichung 1994 war der Song zunächst ein Flop.

Anzeige

Wann schlägt Mariah die Beatles?

Für Mariah Carey ist es der erste Nummer-eins-Hit seit 2008. Damals stand die Sängerin mit dem Song „Touch My Body“ an der Spitze der Charts. Jetzt fehlt Carey nur noch eine Nummer eins, um zu den Rekordhaltern aufzuschließen. Die Beatles hatten insgesamt 20 Nummer-eins-Hits, Mariah Carey 19.

RND/msc


“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen