• Startseite
  • Kultur
  • Ed Sheeran: „Bad Habits” zum offiziellen Sommerhit 2021 gekürt

Ed Sheerans „Bad Habits” zum offiziellen Sommerhit 2021 gekürt

  • Für viele mag der Sommer 2021 zu kurz ausgefallen sein.
  • Einen diesjährigen Sommerhit gibt es trotzdem.
  • Ed Sheerans “Bad Habits” räumte diesen Titel ab.
Anzeige
Anzeige

Das Wetter machte dieses Jahr in Sachen Sommerfeeling häufig einen Strich durch die Rechnung, aber dann muss eben die Musik den passenden Vibe transportieren. Der beliebteste Sommerhit 2021 steht nun offziell fest: Es handelt sich um „Bad Habits” des britischen Superstars Ed Sheeran. Die GfK Entertainment, die die offiziellen Chartplatzierungen in Deutschland verlöffentlicht, hat ermittelt, dass der Song, der bislang viermal die deutschen Single-Charts anführte, in den vergangenen Wochen hierzulande am erfolgreichsten war. „Mehr Dance-Track geht bei mir nicht”, erklärte der 30-jährige Sheeran kürzlich gegenüber dem Radiosender SWR3.

Aktuell reicht es für „Bad Habits” zu Rang drei der Single-Charts, doch vor allem die Konstanz macht den Erfolg des Ohrwurms aus: Seit seiner Veröffentlichung befindet sich das Lied ohne Pause unter den Top 5. Seit zwei Wochen steht „Bad Habits” an der Spitze der Offiziellen Deutschen Airplay-Charts – ermittelt von MusicTrace –, das Gleiche gilt für die Offizielle Schweizer Hitparade. Ed Sheerans Erfolgssong ist nicht nur hierzulande beliebt, rund um den Globus grüßte „Bad Habits” von Platz eins: unter anderem in Australien, Dänemark, Kanada und Neuseeland.

Anzeige

Mit der Ernennung zum offiziellen Sommerhit-Sänger 2021 wird Ed Sheeran zum Nachfolger von Jawsh 685 und Jason Derulo. Vergangenes Jahr wurde ihr Song „Savage Love (Laxed - Siren Beat)” zum Sommerhit gekürt.

Anzeige

“Bringt den wechselhaften Sommer auf den Punkt”

„Ed Sheeran ist zwar kein Newcomer wie die meisten der bisherigen Sommerhit-Lieferanten, und sein Song hat einen etwas anderen Beat als Vorgänger wie ,Despacito’ oder ,Mr. Saxobeat’”, erklärt Dr. Mathias Giloth, Managing Director GfK Entertainment. „Aber ,Bad Habits’ bringt den diesjährigen, wechselhaften Sommer exakt auf den Punkt.” Für Giloth handelt es sich bei „Bad Habits” um einen „absolut verdienten Sommerhit”. Wohlwollend nahm man den die Nachricht auch bei Warner Music auf. „Es freut uns sehr, dass Superstar Ed Sheeran mit ,Bad Habits’ den Menschen eine gute Zeit in diesem herausfordernden Sommer geben konnte”, ließ Fabian Drebes, Managing Director International bei Warner Music Central Europe, wissen.

Anzeige

In der Liste der ehemaligen Sommerhits finden sich unter anderem „Señorita” von Shawn Mendes & Camila Cabello (2019), „Bella Ciao (Hugel Remix)” von El Profesor (2018) sowie „Don’t Be So Shy” (Filatov & Karas Remix) von Imany (2016). Geht man etwas weiter zurück, finden sich beispielsweise Katie Perrys „I Kissed A Girl” (2008), „Crazy” von Gnarls Barkley (2006) und „Macarena” (1996) von Los del Rio unter den Gewinnern. Erster Sommerhit war im Jahr 1990 „U Can’t Touch This” von MC Hammer.

RND/Teleschau

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen