Das sind die zehn meistgehörten Musiker auf Spotify

  • Spotify steht ganz oben auf der Liste der Musikstreaming-Dienste.
  • Nun erstellte das Unternehmen eine Liste mit den meistgestreamten Musikern seiner Plattform.
  • Darunter sind vorwiegend Pop- und Hiphop-Künstler, aber auch Musiker aus dem Bereich Rock.
Anzeige
Anzeige

Spotify hat bekanntgegeben, welche Musiker auf dem Streamingdienst am häufigsten gehört werden. Auf Platz eins der Liste rund um die meistgestreamten Musiker steht der kanadische Rapper Drake ("In my Feelings").

Direkt dahinter, auf Platz zwei, landet der Brite Ed Sheeran, der durch Lieder wie "Shape of You" und "One" bekannt ist. Das dürfte viele nicht überraschen - schließlich gehört er international zu den Top-Stars.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

US-Rapper Eminem, der im vergangenen Jahr in Hannover ein Konzert mit rund 75 000 Zuschauern spielte, erreicht Platz drei.

Weibliche Unterstützung findet die Liste mit Ariana Grande auf dem vierten Platz. Die 26-Jährige feierte mit Songs wie "7 Rings" und "Thank U, Next" Erfolge.

Anzeige

Post Malone ("Better Now" und "Wow") erreicht den fünften Platz, direkt dahinter positioniert sich Popsänger Justin Bieber. Der 25-Jährige ist unter anderem bekannt durch das Duett "I Don't Care" mit Ed Sheeran sowie den Song "Baby".

Anzeige

Auf den siebten Platz schafft es der kanadische Hip-Hop-Sänger The Weeknd ("The Hills").

Die barbadische Sängerin Rihanna ("Umbrella", "Don't Stop the Music") erreicht den achten Platz der Liste, gefolgt von Coldplay ("Viva La Vida") auf dem neunten Platz.

Imagine Dragons ("Thunder") schaffen es schließlich auf den zehnten Platz.

Anzeige

Lesen Sie auch:

- Hat Ed Sheeran erneut seine Hochzeit gefeiert?

- Aus Liebe zu Hailey: Justin Bieber legt sich mit einem Fan an

RND/ce