• Startseite
  • Kultur
  • Christopher Plummer ist tot: "Sound of Music"-Star und ältester Oscar-Gewinner stirbt mit 91 Jahren

„Sound of Music“-Star: Oscargewinner Christopher Plummer ist tot

  • Trauer um den Schauspieler Christopher Plummer („The Sound of Music“).
  • Der Hollywoodstar ist im Alter von 91 Jahren gestorben.
  • Für seine Rolle in „Beginners“ wurde er 2012 mit dem Oscar ausgezeichnet.
Anzeige
Anzeige

Der Schauspieler Christopher Plummer ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Das teilte seine Frau am Freitag mit, wie US-Medien übereinstimmend berichten. Plummer sei „friedlich“ in seinem Zuhause in Connecticut gestorben, wird seine Frau Elaine Plummer zitiert. Zwei Wochen zuvor sei er schwer gestürzt. „Durch seine Kunst und Menschlichkeit hat er alle unsere Herzen berührt und sein legendäres Leben wird für alle kommenden Generationen Bestand haben. Er wird für immer bei uns sein“, teilte sein Management mit.

Plummer war mehr als 50 Jahre im Filmgeschäft tätig. Weltberühmt wurde vor allem durch die Rolle des Barons von Trapp in „Meine Lieder – meine Träume“ („The Sound of Music“) aus dem Jahr 1965. 2012 gewann Plummer für seine Rolle in „Beginners“ einen Oscar als bester Nebendarsteller – mit 82 Jahren der älteste Preisträger in einer Schauspielerkategorie. In dem Film spielt er einen Mann, der sich erst im hohen Alter nach dem Tod seiner Frau zu seiner Homosexualität bekennt.

Zwei Jahre zuvor war er für seine Darstellung des Schriftstellers Leo Tolstoy in „Ein russischer Sommer“ das erste Mal für einen Academy Award nominiert worden. Eine weitere Nominierung als Bester Nebendarsteller erhielt Plummer 2018 für seine Rolle in „Alles Geld der Welt“.

RND/seb

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen