• Startseite
  • Kultur
  • Charlotte Link über Weihnachtsmusik: „Da wird mir übel vor Heuchelei“

Charlotte Link über Weihnachtsmusik: „Da wird mir übel vor Heuchelei“

  • Bestsellerautorin Charlotte Link war am Montag zu Gast in der ZDF-Sendung „Volle Kanne“.
  • Im Gespräch äußerte sie sich kritisch mit Blick auf Weihnachtsmusik.
  • „Ich mag Weihnachten, aber ich mag diesen Kitsch nicht“, so die 57-Jährige.
Anzeige
Anzeige

Düsseldorf. Bestsellerautorin Charlotte Link („Ohne Schuld“) mag keine Weihnachtsmusik. „Da wird mir übel vor Heuchelei“, sagte die 57-Jährige am Montag in der ZDF-Sendung „Volle Kanne“. „Ich mag Weihnachten, aber ich mag diesen Kitsch nicht. (...) Es wird so eine Idylle und ein Friede- und Liebe- und Heile-Welt-Getue ausgebreitet, das überhaupt nichts mit der Realität zu tun hat.“

Die Krimi-Autorin, die sich auch als Tierschützerin engagiert, ergänzte: „Gleichzeitig fressen die Leute Truthähne und Gänse.“ Es würden Tiere aus Massenhaltung umgebracht, „die dann zum Fest der Liebe verspeist werden“, sagte Link. „Das alles ist für mich zu widersprüchlich.“ Weihnachtsmusik gaukele etwas vor.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen