• Startseite
  • Kultur
  • Beatrice Egli: Schlagersängerin erstmals auf Platz eins der Charts

Schlagerstar Beatrice Egli erstmals auf Platz eins der Charts: „Ich zittere am ganzen Körper“

  • Sie hat Millionen Alben verkauft, die Spitze der deutschen Charts blieb Beatrice Egli bislang aber verwehrt.
  • Bis jetzt: Mit „Alles, was du brauchst“ erobert die Schlager­sängerin erstmals Platz eins.
  • Bei Instagram zeigt sich die 33-Jährige überwältigt.
Anzeige
Anzeige

Baden-Baden. Die Schweizer Schlager­sängerin Beatrice Egli kann ihre erste Nummer eins in den deutschen Album­charts feiern. Mit „Alles, was du brauchst“ schaffte sie es nach drei zweiten Plätzen („Glücksgefühle“, „Wohlfühlgarantie“ und „Natürlich!“) erstmals ganz nach oben, wie GfK Entertainment am Freitag berichtete.

Bei Instagram zeigte sich die Sängerin überwältigt angesichts des Erfolgs: „Ich zittere am ganzen Körper, während ich das schreibe. Mein allererstes Nummer-eins-Album in Deutschland! Ich kann es gar nicht fassen!“, schrieb die 33-Jährige, die ihrem Team und ihren Fans dankte. Es sei „der Wahnsinn, wie ihr mich und meine Musik unterstützt. (…) Ich schicke euch allen hundert Umarmungen!“

Anzeige

The Kid Laroi & Justin Bieber in Singlecharts vorn

Ein gelungener Wiedereinstieg gelang den Mittelalter-Rockern von Saltatio Mortis. Dank der Veröffentlichung als „Unsere-Zeit-Version“ kehrte ihr 2020er-Album „Für immer frei“ auf Position zwei zurück. Dahinter stehen mit Bosse („Sunnyside“, drei), Kanye West („Donda“, vier) und Halsey („If I Can’t Have Love, I Want Power“, fünf) drei Neuzugänge.

Die Single-Charts führt erstmals „Stay“ von The Kid Laroi & Justin Bieber an, gefolgt vom offiziellen Sommerhit „Bad Habits“ (Ed Sheeran) und „Auf & ab“ von Hip-Hopper Montez.

RND/dpa/seb

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen