Zahl der Coronavirus-Toten in China steigt auf mehr als 1000

  • Die Zahl der Toten durch das Coronavirus in China hat eine neue Rekordmarke überstiegen.
  • Inzwischen starben 1000 Menschen, die sich mit dem neuartigen Virus infiziert hatten.
  • Chinas Staatspräsidenten zeigte sich jedoch zuversichtlich für die Zukunft.
Anzeige
Anzeige

Peking. Das Coronavirus hat in China inzwischen mehr als 1000 Menschen das Leben gekostet. Binnen 24 Stunden seien 108 weitere Todesfälle gezählt worden, teilte das Gesundheitsministerium am Dienstag mit. Damit stieg die Zahl der Toten auf insgesamt 1016 – und übertraf damit jene des Sars-Ausbruchs der Jahre 2002 und 2003 bei weitem. In Festlandchina sind den Angaben zufolge 42.638 Infektionen bestätigt (Stand: 11.02.2020).

Das Staatsfernsehen CCTV übertrug am Dienstag einen Besuch des Staatspräsidenten Xi Jinping in einem Gesundheitszentrum. Xi trug eine Chirurgenmaske und seine Temperatur wurde gemessen, bevor er sich bei den Mitarbeitern des Zentrums im Namen der Partei und der Regierung bedankte und „im Krieg gegen die Krankheit“ Zuversicht ausdrückte.

Video
Coronavirus: Mehr als tausend Tote in China
0:43 min
In China sind inzwischen mehr als tausend Menschen an der Infektion mit dem neuartigen Coronavirus gestorben.  © AFP
Anzeige

Gesundheitliche und wirtschaftliche Herausforderung

„Die Grundlagen von Chinas langfristiger wirtschaftlicher Entwicklung bleibt unverändert und der Einfluss der Epidemie des neuen Coronavirus auf die Wirtschaft ist kurzlebig", sagte Xi laut der staatlichen Nachrichtenagentur Xinhua. Die Bürger rief er auf, den Anweisungen der Partei zu folgen, um den möglicherweise großen Einfluss des Ausbruchs auf die Wirtschaft zu minimieren.

In den vergangenen Tagen waren Zweifel am Umgang der chinesischen Regierung mit der Krise aufgekommen, insbesondere wegen mangelnder Informationen der Stadtverwaltung von Wuhan über das dortige Ausmaß. Die zentralchinesische Stadt ist am schwersten getroffen und gilt als Ausgangspunkt des Virus. Öffentlicher Zorn kam auf, nachdem der Tod eines Arztes bekannt wurde, der wegen einer Warnung vor dem Risiko eines großen Ausbruchs bereits im Dezember gemeinsam mit sieben weiteren Medizinern von der Polizei bedroht worden war.

Anzeige
Video
Wie sich das Coronavirus bisher ausbreitete
2:02 min
Chronologie des Virus, das sich rasend schnell ausbreitet und mit dem sich immer mehr Menschen infizieren.

RND/AP

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen