• Startseite
  • Gesundheit
  • Vietnams Gesundheitsminister: Neue Corona-Mutation in dem asiatischen Land entdeckt

Vietnams Gesundheitsminister: Neue Corona-Mutation in dem asiatischen Land entdeckt

  • In Vietnam ist eine neue Coronavirus-Variante aufgetaucht, die sich nach Angaben des vietnamesischen Gesundheitsministers besonders schnell durch die Luft verbreite.
  • Die Mutante soll eine Kombination aus der indischen und britischen Covid-19-Variante sein, meldete das vietnamesische Nachrichtenportal VNExpress.
  • Die neue Virusmutation soll besonders ansteckend sein, so der Minister.
|
Anzeige
Anzeige

Das vietnamesische Gesundheitsministerium teilte am Samstag mit, man habe in dem asiatischen Land eine Hybridvariante mit Merkmalen der indischen und der britischen Corona-Mutation entdeckt. Nach Angaben des Nachrichtenportals VNExpress sagte Gesundheitsminister Nguyen Thanh Long, genetische Sequenzierungen bei verschiedenen Corona-Patienten in Vietnam hätten die Präsenz zweier Corona-Varianten ergeben: die der britischen und der indischen Variante.

Die britische Variante gilt als ansteckender als andere Erreger, die indische ebenfalls ansteckender als andere Varianten, jedoch weniger gefährlich, was die Neutralisierung von Antikörpern des Immunsystems anbetrifft. Die jetzt in Vietnam entdeckte Covid-19-Variante sei genauer betrachtet eine indische Variante mit Mutationen, die ursprünglich der britischen Variante zuzuordnen seien, so VNExpress weiter.

„Das Gesundheitsministerium hat eine neue Coronavirus-Variante auf der Weltkarte der Genome zu verkünden“, sagte Long und fügte hinzu, die neu entdeckte Mutation sei noch namenlos. Allerdings sei sie sehr gefährlich, da sie sich schnell über die Luft weiterverbreite und die Virenlast im Rachen der Patienten schnell ansteige und sich sehr stark in der Umgebung verbreite. Viruskulturen in Laboren hätten das bestätigt, so Lang.

Anzeige

Von der Weltgesundheitsorganisation WHO gab es bislang kein Statement zu der neuen Variante. Vietnams jüngste Corona-Welle hat in den vergangenen vier Wochen nach Behördenangaben 3595 Covid-19-Infektionen in 33 Städten und Provinzen hervorgebracht.

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen