Livestream: Robert Koch-Institut informiert über Antikörper-Studie aus Bad Feilnbach

  • Das Robert Koch-Institut hat rund 2900 Menschen in der Gemeinde Bad Feilnbach getestet und befragt.
  • Um 11 Uhr wollen die Wissenschaftler ihre Ergebnisse präsentieren.
  • Sehen Sie hier die Pressekonferenz im Livestream.
Anzeige
Anzeige

In Bad Feilnbach im Landkreis Rosenheim hat das Robert Koch-Institut eine Antikörper-Studie zur Verbreitung der Coronavirus-Infektion durchgeführt. Getestet wurden rund 2900 Erwachsene im Rahmen der Studie zum “Corona-Monitoring lokal”. Die Untersuchungen sollen zeigen, wie verbreitet Sars-CoV-2 vor Ort ist. Heute um 11 Uhr will das Robert Koch-Institut (RKI) die Ergebnisse präsentieren.

Zwischen dem 23. Juni und dem 4. Juli führten die Wissenschaftler dort die Untersuchungen durch. Dazu nahmen sie den Probanden Blut ab, machten einen Rachenabstrich und stellten einige Fragen unter anderem zu klinischen Symptomen, Vorerkrankungen und Gesundheitsverhalten.

RKI im Livestream: Pressekonferenz zu Antikörperstudie aus Bad Feilnbach

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Sehen Sie hier die Veranstaltung ab 11 Uhr im Livestream:

Sollten Sie den Stream nicht angezeigt bekommen, klicken Sie bitte hier (Weiterleitung zu Youtube).

Das RKI führt mehrere Studien im Rahmen des “Corona-Monitoring lokal” durch. Die Ergebnisse aus dem Corona-Hotspot von Kupferzell wurden bereits Mitte August vorgestellt. Demnach hatten 28 Prozent der Corona-Infizierten in Kupferzell keine Antikörper. Insgesamt sollen in vier Orten 8000 Menschen befragt und getestet werden.

So will man herausfinden, wie viele Menschen bereits mit dem Virus in Kontakt waren und Antikörper gebildet haben. Außerdem erhoffen sich die RKI-Wissenschaftler Erkenntnisse über den Anteil der Infektionen ohne Symptome, welche Menschen häufiger betroffen sind und wie oft eine Erkrankung so schwer verläuft, dass Betroffene ins Krankenhaus müssen. Ziel ist laut RKI auch, Faktoren zu ermitteln, die eine Ausbreitung vorantreiben oder hemmen.

RND

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen